Immobilienberater in Köln

Wenn lokale Marktkenntnis in Köln und globales Leadership in der Gewerbeimmobilienbranche zusammenkommen, dann ist das Colliers International. Mit rund 300 Mitarbeitern deutschlandweit begleiten wir Sie in jeder Phase Ihrer Immobilie. Ob Büro, Industrie und Logistik, Einzelhandel, Hotel, Wohnimmobilie oder Grundstücke – die individuelle Beratung unserer Experten liefert Ihnen und Ihrem Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen.

Bei Colliers International sind Sie an der richtigen Adresse, wenn Sie Gewerbeflächen in Köln mieten, vermieten, kaufen, verkaufen oder pachten möchten. Mit weitreichenden Dienstleistungen wie Tenant Representation, Workplace Consulting, Buy Side Advisory oder Immobilienbewertung unterstützen wir Mieter, Eigentümer, Investoren, Projektentwickler und Eigennutzer. Unsere Research-Analysten stellen Ihnen zu jedem Zeitpunkt aktuelle, fundierte und transparente Marktzahlen und Standortanalysen zur Verfügung, um Ihr Projekt auf der Basis von Zahlen, Fakten und Entwicklungen einschätzen zu können.

Wir kennen in Köln die begehrtesten Lagen im Detail und beraten Sie punktgenau zu ihren speziellen Anforderungen. Durch unser weitverzweigtes Netzwerk und die herausragenden Kontakte in und um Köln finden wir die passende Lösung für Sie und Ihren Erfolg.

Über Köln

Millionenstadt und Karnevalshochburg – mitten in der Wirtschaftsregion Rhein-Ruhr gelegen, ist die Dommetropole Köln nicht nur die viertgrößte Stadt Deutschlands, sondern zählt auch zu den bedeutendsten deutschen Immobilienmärkten mit einem ausgeprägten Lokalkolorit.

Der Wirtschaftsstandort Köln zeichnet sich insbesondere durch ein konstantes, überdurchschnittlich hohes Bevölkerungswachstum, durch eine rückläufige Arbeitslosenquote sowie durch eine über dem Durchschnitt liegenden Kaufkraftkennziffer aus. Darüber hinaus verfügt die Universitätsstadt über einen hohen Anteil an Hochqualifizierten. Diesen Standortvorteil wissen auch die Unternehmen zu schätzen, die das Fundament der Wachstumsregion Köln bilden. Zwischen den über 37.000 in das Handelsregister eingetragenen Unternehmen besteht eine produktive Mischung aus nationalen, internationalen sowie großen und kleinen Firmen. Dabei bilden der Dienstleistungssektor mit den Segmenten Handel, Versicherungen, Finanzen sowie die Automobilindustrie die Eckpfeiler der Kölner Wirtschaft. Darüber hinaus gilt Köln mit Medienunternehmen wie beispielsweise RTL oder auch dem WDR als wichtiger Medienstandort in Deutschland.

Büros, Einzelhandelsflächen und Lagerhallen in und um Köln

buero-koeln

Büros in Köln

Mit zahlreichen Unternehmen aus der Versicherungs- und Finanzbranche aber auch vielzähligen Medienunternehmen bietet Köln ein vielfältiges Branchenbild. Die Leerstandsquote von Büroflächen ist im Laufe der vergangenen Jahre sukzessive gesunken, sodass das Angebot an qualitativ hochwertigen Büroflächen zur Miete immer knapper wird. Architektonisch ist insbesondere das Kölner Rheinufer, eine der Kölner Top-Lagen, mit den markanten Kranhäusern im Rheinauhafen hervorzuheben. Weitere gefragte Lagen für Büros in Köln sind die Altstadt Nord, Altstadt Süd, Neustadt, Deutz, Ossendorf, Marienburg, Bayenthal, Zollstock, Rodenkirchen, Gremberghoven, Lindenthal und Ehrenfeld. Die Durchschnittsmiete über das gesamte Stadtgebiet Köln liegt aktuell bei 12,50 Euro. Die öffentliche Hand sowie die Universität zu Köln und universitätsnahe Einrichtungen sorgen regelmäßig für hohe Flächenumsätze. Suchen Sie jetzt auch online nach Ihrem neuen Büro in Köln.

einzelhandel-koeln

Einzelhandelsflächen und Läden in Köln

Die Schildergasse ist die top 1A-Lage mit der höchsten Passantenfrequenz in der Domstadt. In dieser Konsumlage, zwischen Hohe Straße und dem Neumarkt gelegen, befindet sich eine breite und attraktive Fußgängerzone mit einigen großen Ankermietern. Neben der Schildergasse ist die Hohe Straße eine weitere top 1A-Lage. Hier gibt es einen hohen Anteil von Young Fashion Konzepten und kleineren Handelsflächen. Direkt am Kölner Dom liegt der Wallrafplatz, die Luxuslage von Köln, die über eine direkte Anbindung an die Hohe Straße verfügt. Die Mittelstraße kann als Premium-/Niveaulage von Köln bezeichnet werden. Hier lassen sich einige hochwertige Filialisten finden. Die Ehrenstraße hingegen ist eine trendige Lauflage mit besonderen Konzepten und Flair. Die Breite Straße, die Verbindungsachse zwischen Ehrenstraße und Hohe Straße, ist durch das DuMont Carree, die WDR Arkaden und die Opern-Passagen geprägt und bietet einen Mix aus Einzelhandel und Gastronomie. Finden Sie hier moderne Einzelhandelsflächen in Köln.

logistik-koeln

Industrie- und Logistikflächen in und um Köln

Köln zählt aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage und seiner leistungsfähigen multimodalen Infrastruktur zu einer der führenden Logistikregionen in Deutschland. Neben dem internationalen Flughafen Köln – Bonn, der auf Platz 3 der deutschen Frachtflughäfen liegt, verfügt der Standort über einen weiteren logistischen Eckpfeiler: Das Güterverkehrszentrum im südlichen Stadtgebiet Köln-Eifeltor ist eines der bedeutendsten Großumschlagsplätze in ganz Europa und daher ein Magnet für viele international agierende Logistikdienstleister. Doch auch die wirtschaftliche Vielfalt und die hohe Kaufkraft der Region ziehen immer mehr Handelsunternehmen an, die von den Standortvorteilen der Region Köln profitieren. Aufgrund der anhaltenden Flächenverknappung, die mittlerweile an allen deutschen Logistik-Hotspots herrscht, weichen immer mehr Nutzer in das Kölner Umland aus. Beliebte Lagen in der Region sind vor allem die linksrheinischen Teilmärkte Pulheim, Frechen, Hürth, Troisdorf, Kerpen, Bedburg, Bergheim sowie die Stadtteile Köln-Niehl und – Eifeltor. Der durchschnittliche Mietpreis liegt bei rund 4,20 Euro pro Quadratmeter. Finden Sie hier Ihre Industrie- und Logistikimmobilien in Köln.

Research

Entdecken Sie den Kölner Immobilienmarkt

Kurzupdate zum Q2 2017

Das 1. Halbjahr 2017 auf dem Kölner Bürovermietungsmarkt zeigte ein solides Ergebnis. Der Büroflächenumsatz inklusive Eigennutzer lag bei 151.000 m². Der Durchschnitt der ersten Halbjahre der letzten fünf Jahre wurde damit übertroffen. Auf dem gewerblichen Investmentmarkt Köln wurden im 1. Halbjahr 2017 insgesamt 880 Mio. € investiert. Damit wurde das Ergebnis des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes um 132 % übertroffen.

 

Aktuelle Marktberichte

Zahlen, Daten, Fakten. Von Mietpreis bis Transaktionsvolumen – bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neusten Marktdaten für den Kölner Immobilienmarkt.

Marktberichte abrufen

Marktnachrichten

Der Kölner Immobilienmarkt weist eine hohe Dynamik auf. Hier finden Sie die wichtigsten News aus der Domstadt.

Marktnachrichten lesen

Research Dienstleistungen

Wir sorgen dafür, dass Sie alle wichtigen Informationen und Analysen erhalten, um eine immobilienbezogene Entscheidung für die Zukunft Ihrer Firma zu treffen.

Services entdecken

Sprechen Sie mit einem unserer lokalen Immobilienberater in Köln

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen rund um den Markt für Gewerbeimmobilien in Köln haben oder ein konkretes Projekt umsetzen möchten – mit Marktkenntnis und Erfahrung unterstützt Colliers International Sie in jeder Phase Ihres Vorhabens:

Kranhaus 1, Im Zollhafen 18
50678 Köln

Tel. +49 221 986537-0