Laden...
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Miete
-
1 SuchergebnisseSuche zurücksetzen
Laden...
Unser Highlight
Ergebnisse 1 - 1
Genauer Standort
Ungefährer Standort

Büros in Köln mieten

Die viertgrößte Stadt Deutschlands, Köln, stellt aufgrund ihres konstant überdurchschnittlich hohen Bevölkerungswachstums, ihrer ausgeprägten infrastrukturellen Vernetzung und ihrer vergleichsweise hohen Kaufkraft einen interessanten Markt für Unternehmen aller Branchen dar. Als Wachstumsregion zieht Köln Dienstleister aus Handel, Versicherung, Finanzen und Medien an. Ihre Attraktivität wirkt sich direkt auf den Büromarkt in der Domstadt Köln aus, der in den vergangenen Jahren stetig an Flächenumsatz gewonnen hat. Ob architektonisch, wertvolle Büroflächen in Neubauten wie den Kranhäusern am Rhein oder charmante Altbaubüros mitten in der City – Köln hält Immobilien zur Miete oder zum Kauf für verschiedenste Ansprüche und Bedürfnisse bereit.

Aktuelle Marktlage für Büros in Köln

Der Kölner Immobilien-Markt verfügt über 7,84 Mio. Quadratmeter Bürofläche. Im Durchschnitt kostet der Quadratmeter Büroraum zur Miete 12,50 €, die Spitzenmiete liegt bei 21,00 € pro Quadratmeter. Sowohl bei der Durchschnitts- als auch bei der Spitzenmiete ist Köln damit für Büromieter der preislich attraktivste der Top-7-Standorte in Deutschland. Die umsatzstärksten Branchen bei Büroflächen stellen die öffentliche Verwaltung, Verbände und soziale Einrichtungen dar.

Dank der kontinuierlich gestiegenen Nachfrage weist der Kölner Büromarkt eine Leerstandsquote von 4,8 % auf. Der steigende Flächendruck lässt eine weiterhin sinkende Leerstandsquote und Mietpreissteigerungen erwarten. Aufgrund der positiven Entwicklung der Kennzahlen in den letzten Jahren rücken Büroimmobilien in Köln nachhaltig in den Fokus von Investoren. Mit einem Anteil von 38 % stellen sie den wichtigsten Immobilientyp für Anleger auf dem Kölner Investment-Markt dar. Immobilien AGs und Versicherer sind dabei die anteilig größten Käufergruppen. 60 % des investierten Kapitals stammen aus Deutschland.

Alle relevanten Zahlen und Entwicklungen auf dem Kölner Markt für Bürovermietungen finden Sie in unseren ausführlichen Marktberichten & Studien.

Büroanmietung in Köln: Teilmärkte und Mietpreise im Überblick

Wer in Köln ein Büro mieten möchte, hat eine große Auswahl an verschiedenen Lagen, Teilmärkten und dadurch auch Mietpreisspannen. Von der Altstadt, über Niehl, Ossendorf, Deutz bis Rodenkirchen – die aktuellen Mieten für Büros in Köln liegen zwischen 7,50 – 23,50 € pro Quadratmeter.

Altstadt Nord
12,50 – 22,50 €/m²
Altstadt Süd
11,50 – 23,50 €/m²
Deutz
15,50 – 21,50 €/m²
Rheinufer
16,00 – 20,00 €/m²
Neustadt Nord
11,50 – 23,50 €/m²
Neustadt Süd
12,00 – 22,00 €/m²
Niehl
8,50 – 12,50 €/m²
Ossendorf
9,50 – 12,50 €/m²
Ehrenfeld/Braunsfeld
9,50 – 14,00 €/m²
Lindenthal
12,50 – 16,00 €/m²
Zollstock
8,50 – 12,00 €/m²
Marienburg/Bayenthal
10,50 – 16,50 €/m²
Rodenkirchen
9,00 – 13,50 €/m²
Köln West
8,50 – 12,50 €/m²
Köln Nord-West
7,50 – 11,50 €/m²
Mühlheim
8,50 – 14,00 €/m²
Kalk
10,50 – 14,00 €/m²
Gremberghoven
9,00 – 13,50 €/m²

Headerbild Köln

Büroräume in Köln mieten, pachten oder kaufen – Beliebte Lagen

Wer in der Kölner City ein Büro mieten möchte befindet sich in bester Gesellschaft. Mitten im Stadtkern Köln gelegen erstreckt sich diese begehrte Lage vom linksrheinischen Ufer bis zu den Kölner Ringen. Sehr gute Anbindung an den ÖPNV sowie eine zeitgemäße Nahversorgung ist hier nahezu überall gegeben. Landmarks wie der KölnTurm, das Ring-Carré, das Westgate und beliebte Szeneviertel (Belgisches Viertel, Agnesviertel und Kunibertsviertel) machen die Kölner City zu einem attraktiven Standort für Büros verschiedenster Unternehmen. Die Mietpreise für Büros liegen in der Kölner City zwischen 11,50 und 23,50 € pro Quadratmeter.

Als bedeutender Bürostandort ist heute das Rheinufer bekannt. Links des Rheins gelegen gibt es hier Büros zur Miete vom Konrad-Adenauer-Ufer über den Rheingarten und den Rheinauhafen bis zum Oberländer Ufer. Die markanten Kranhäuser prägen hier das Bild. Die Erreichbarkeit der Büros am Rheinufer ist ideal: gute Anbindung an den ÖPNV und die Autobahn sowie die direkte Nähe zur Kölner Innenstadt.

Mit einer Mietpreisspanne von 15,50 – 21,50 € pro Quadratmeter liegen Büros in Deutz im oberen Preissegment auf dem Kölner Bürovermietungsmarkt. Rechts des Rheins und des Kölner Stadtkerns gelegen verfügt Deutz ebenfalls über eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie die Autobahn. Wer in Deutz ein Büro mietet, hat ein attraktives Umfeld mit verschiedenen Restaurants und Geschäften in unmittelbarer Nähe. Die bekannte „LanxessArena“ sowie der ICE-Bahnhof Köln Messe Deutz sind zentral gelegen. Unternehmen wie die RTL Gruppe oder Lufthansa haben in Deutz ihre Büros.

Köln Ost präsentiert sich als eine diversifizierte Lage: Büros sowie Logistik- und Light-Industrial-Flächen zur Miete sind gleichermaßen vertreten. Gründe hierfür sind unter anderem die exzellente Mobilität und diverse Anbindungen an verschiedene Autobahnnetze. Ursprünglich als primäre Logistiklage bekannt, hat sich der Teilmarkt auch als Bürolage mit industriellem Flair etabliert.

Vor allem Gewerbegebiete prägen Ossendorf und Niehl, da die gute Anbindung an den Schiffsverkehr am Rhein sowie den Autobahnring gegeben ist. Moderne Bürogebäude sind hier jedoch auch zu finden, wie der Butzweiler Stern oder das Coloneum. Mietpreise für Büroimmobilien liegen in Ossendorf und Niehl im attraktiven Gefüge zwischen 8,50 – 12,50 € pro Quadratmeter. An den Knotenpunkten wie der Niehler- und die Neusserstraße gibt es eine optimale Nahversorgung für Kunden und Büronutzer. Expansionsmöglichkeiten und ein dynamisches Wachstum gefragt? Dafür bieten Ossendorf und Niehl ideale Rahmenbedingungen.

Sie sind ein Kreativ-Unternehmen? Dann ist Ehrenfeld der ideale Standort für die Anmietung Ihres Büros in Köln. Diverse Firmen aus der Kreativbranche sind hier bereits mit einem Büro in Köln vertreten. Westlich des Kölner Stadtkerns gelegen liegt Braunsfeld. Hierbei handelt es sich um einen Bürostandort im klassischen Sinne. Eine gute Anbindung an die Autobahn, die Deutsche Bahn sowie eine Vielzahl an Restaurants, Banken und Geschäften sind in Köln Ehrenfeld und Braunsfeld zu finden und runden das Bild ab.

Attraktive Wohngegend gepaart mit dem Arbeitsort? Das hält der Teilmarkt Köln West bereit. Büros zur Miete in der multifunktionell genutzten Gegend in Köln kosten derzeit zwischen 8,50 – 12,50 € pro Quadratmeter. Damit ist die Lage im Vergleich zur Innenstadt oder Deutz preislich attraktiv.

Nördlich gelegen von Ossendorf und Longerich beginnt der Teilmarkt Köln Nord. Hier finden Nutzer preislich höchst attraktive Büroflächen. Trotz der nördlichen Lage hat man eine gute Anbindung an die Innenstadt. Auch eine gute Autobahnanbindung ist hier gegeben. Nahversorgung gibt es in Köln Nord beispielsweise im City Center Köln-Chorweiler.

Mitten im äußeren Grüngürtel von Köln sind Sülz, Lindenthal und Klettenberg gelegen. Wer auf der Suche nach einem Büro zur Miete in Köln in hochwertiger und repräsentativer Umgebung ist, wird hier fündig. Parks, Grünanlagen und eine hochwertige Wohnbebauung runden das Bild in dieser Kölner Lage unweit der Universität Köln ab.

Zwischen 9,00 und 13,50 € pro Quadratmeter kosten die Büros zur Miete in Köln Süd rund um den beliebten Arbeits- und Wohnstandort Rodenkirchen. Über die Rheinuferstraße erreicht man die Innenstadt von Köln innerhalb weniger Minuten. Der Flughafen Köln/Bonn sowie die A4 sind von Köln Süd aus ebenfalls innerhalb weniger Autominuten zu erreichen.

Dienstleistungsunternehmen sowie Hotels nennen den Teilmarkt rund um den Airport / Porz ihr Zuhause. In den vielzähligen Gewerbeparks, wie beispielsweise den Airport Businesspark oder den GiP, gibt es moderne und praktische Büroimmobilien zur Miete. Die unmittelbare Nähe zum Flughafen Köln/Bonn und der direkte Anschluss an die Autobahnen A3, A4 und A59 sind für Unternehmen, die am Airport / Porz Büroflächen mieten die ausschlaggebenden Standort-Argumente.

Colliers International – Ihr Immobilienmakler für Köln

Sie möchten ein Büro in Köln mieten, pachten oder kaufen? Als einer der weltweit führenden Immobilienberater mit unserem Büro in Köln, helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen Bürofläche für Ihre Bedürfnisse. Ob komplette Büroimmobilie, einzelne Büroflächen oder Bürogemeinschaftsräume für kleine Unternehmen mit Wachstumspotenzial – wir kennen den Kölner Büromarkt und verfügen über die notwendigen Kontakte, um das für Sie ideale Objekt zu finden. Neben der An- und Vermietung von Büroimmobilien bieten wir auch umfassende Investment Services, Immobilienbewertung, Corporate Solutions, Projektmanagement oder Workplace Consulting.

Tipps zur Anmietung von Büroflächen in Köln

Da der Kölner Büromarkt für jede Anforderung verschiedene Lösungen bereithält, empfiehlt es sich, Anforderungen an die neuen Büroräume möglichst präzise einzugrenzen. Die Büro-Experten von Colliers International unterstützen Sie auf Wunsch bereits vor Ihrer Bürosuche mit der Erstellung einer umfassenden Bedarfsanalyse. Lesen Sie hier einige Tipps zur Vorbereitung Ihrer Bürosuche:

  • Lage und Standort: Ob repräsentatives Büro in der Altstadt oder großräumiger Komplex außerhalb des Zentrums – der Bürostandort Köln bietet Ihnen grundsätzlich alle Möglichkeiten. Wenn Sie regen Besuch von Kunden und Geschäftspartnern erwarten, sollten Sie Ihren Standort so auswählen, dass diese schnell und komfortabel bei Ihnen ankommen. Selbiges gilt für aktuelle und zukünftige Mitarbeiter. Dabei kommt es vor allem auf Faktoren wie Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und ein ausreichendes Parkplatzangebot an. Überlegen Sie zudem, in welcher „Nachbarschaft“ Sie Ihr Unternehmen präsentieren wollen. Vielleicht gibt es Unternehmen, deren Nähe Ihnen sogar einen Nutzen verschaffen könnte.
  • Größe und Aufteilung: Wie viel Platz benötigen Sie in 5 Jahren? Wenn Ihr Unternehmen sich gerade in einer Wachstumsphase befindet, beziehen Sie diesen Faktor in die Ermittlung der benötigten Fläche unbedingt mit ein. Fragen Sie bei interessanten Objekten auch nach der Möglichkeit einer Flächenerweiterung. Legen Sie zudem fest, wie die Fläche aufgeteilt sein sollte. Anzahl und Größe von Büros und Meeting-Räumen sind nicht die einzige Kennzahl zur Ermittlung des passenden Büros. Auch die Notwendigkeit eines Serverraums, einer Teeküche, eines Abstellraums, von Sozialräumen und Sanitäranlagen sollte geprüft werden. Nach Ihrem Einzug können Sie in vielen Fällen noch Anpassungen in der Raumaufteilung vornehmen. Workplace-Consulting-Experten entwerfen ein umfassendes Arbeitsplatzkonzept, das exakt auf die Bedürfnisse und die Effizienz Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.
  • Ausstattung: Soll Ihre neue Arbeitsumgebung ein Green Building sein, welche Ansprüche an die Haustechnik haben Sie? Von Schall- und Sonnenschutz über Beleuchtungssysteme bis hin zu Kühldecken und IT-Anschlüssen – welche Voraussetzung muss die Bürofläche für Ihr Business erfüllen?