Besprechungsraum mit Stühlen

Potenziale am Arbeitsplatz heben

Workplace Consulting als Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen

Bei unserer täglichen Arbeit mit Unternehmensorganisationen und Immobilien stellen wir fest, dass die Anforderungen an die Nutzung einer Immobilie immer komplexer werden. Sichtweisen ändern sich schnell und radikal. Rationale Aspekte wie Kostenaspekte, Effizienzbetrachtungen, technischer Ausstattungsgrad, treffen auf hoch emotionale Themen wie Visionen, Wünsche und Forderungen nach attraktiven Lagen, Wohlfühlfaktoren und inspirierenden Arbeitsumgebungen.

Eine passgenaue Bürofläche zu identifizieren und zu gestalten, die allen Anforderungen gerecht wird, ist unsere tägliche Herausforderung beim Workplace Consulting.

Erst wenn wir uns intensiv mit den Anforderungen der Mitarbeiter beschäftigt haben und wissen, wie sie arbeiten und kommunizieren, ob ihnen abgeschiedene Konzentration oder spontane Interaktion wichtig ist, erst dann reift ein Bild der idealen Arbeitsumgebung, die wir im Verbund mit unseren Kollegen aus den Bereichen Vermietung und Investment, gemeinsam mit Ihnen, finden.

Der professionelle Mix aus engagierten Beratern, die sich leidenschaftlich mit Organisationen, Arbeitsabläufen und Optimierungspotenzialen beschäftigen und mit Kollegen rund um den Globus im regelmäßigen Austausch stehen, macht bei Colliers auch im Workplace Consulting den Unterschied aus.

Von Potenzialanalyse und Optimierungsempfehlungen bis hin zur Entwicklung von attraktiven und nachhaltigen Bürokonzepten – unsere Workplace Consulting Berater bieten Ihnen umfassende Dienstleistungen, die Ihren unternehmerischen Erfolg unterstützen.

Wir unterstützen Sie durch:

  • Potenzialanalyse und Aufzeigen von Optimierungsansätzen in Arbeitsformen und -flächen
  • Strategische Bedarfsplanung und organisatorische Gebäudeplanung
  • Entwicklung und Umsetzung zukunftsfähiger Büroraumkonzepte
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Innenarchitektonische Planungen

Workplace Consulting Impressionen von Bürokonzepten

Das Büro von morgen

Die Planung und Gestaltung von Büros ging in der Vergangenheit immer davon aus, zuerst Arbeitsplätze (für das Aufstellen von Computern und Telefonen sowie Platz für Papierordner) zu definieren. Im Anschluss kamen stets die Lagermöglichkeiten wie Schränke, die um Arbeitsplätze angeordnet werden. Ganz zum Schluss die Sonderzonen wie Besprechungsräume, Kaffeeküchen oder der Empfang. Demzufolge war der persönliche Arbeitsplatz der Kernbereich der Planung während Kommunikationsorte in die Sonderzonen fielen.

Der heutzutage vorherrschende primäre Grund – die Begegnung mit Kollegen oder dem Vorgesetzten im Büro – dreht diese Planungsrichtung um 180 Grad: Kommunikative Zonen stehen nun im Kernbereich der Planung und individuelle Arbeitsplätze werden zu Ruhezonen und somit Sonderbereiche.

Fast alle Unternehmen befinden sich zwischen diesen den Polen von einer traditionellen (einzelarbeitsorienteirten) und neuen (kommunikationslastigen) Bürowelt. In den wenigsten Fällen gibt es klare Vorstellungen von Seiten der Unternehmen, wohin die Büroarbeit und in der Folge die individuelle Bürogestaltung sich hin entwickeln werden. Hier helfen wir Unternehmen und stehen Ihnen beratend zur Seite, die richtige Balance zu finden und Ihre Fläche daraufhin zu optimieren.

Grafik Einflussfaktoren auf den Arbeitsplatz

Globale Trends

WPC

Global Workplace Trends

5 neue Wege, die Unternehmen in nächster Zeit einschlagen müssen.

Infoblatt ansehen (englisch)

Diese Dienstleistungen könnten Sie auch interessieren: