Laden...
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Miete
-
165 SuchergebnisseSuche zurücksetzen
Laden...
Unser Highlight
Unser Highlight
Büroflächen zu vermieten!

Büroflächen zu vermieten!

610 m2

Fläche

610 m2

Teilbar ab

16,50 €/m2

Miete

Unser Highlight
Ergebnisse 1 - 5
Seite
Genauer Standort
Ungefährer Standort

Büros in Frankfurt mieten

International renommierte Konzerne aus der Finanz- oder Bankenbranche sowie namhafte globale Player aus dem Bereich Beratung sind vorwiegend in der Metropole Frankfurt am Main anzutreffen.

Hochmoderne Hochhäuser und Wolkenkratzer dominieren Frankfurts Skyline und halten attraktive, stilvolle und repräsentative Büros und Büroflächen zum Mieten und Kaufen bereit. Die Preise sind hier im deutschlandweiten Vergleich am höchsten. Über 11,49 Millionen Quadratmeter Büroflächenbestand verfügt Frankfurt für die Bürovermietung. Die Leerstandsquote liegt bei 10,4 % vergleichsweise hoch. Doch durch die hohen Nachfragen an Büros in der Rhein-Main-Metropole sinkt die Leerstandsquote stetig. Im Durchschnitt kostet der Quadratmeter Bürofläche zur Miete 19,20€. Die aktuell erzielte Spitzenmiete für Büros liegt in Frankfurt bei 41,00 € pro Quadratmeter.

Die umsatzstärkste Branche innerhalb der Bürovermietung ist der Sektor Banken und Finanzen. Zahlen und Fakten über den Frankfurter Bürovermietungsmarkt finden Sie auch in den Marktberichten & Studien unserer Research-Experten.

Büro mieten in Frankfurt – Tipps zur Suche

Frankfurt ist aus verschiedensten Gründen ein attraktiver Standort für Büroimmobilien. Die vielen Unternehmen, die sich für Frankfurt als Standort entschieden haben, treiben durch ihre hohe Nachfrage auch die Mietpreise für Büroflächen in die Höhe. Doch diese hohe Nachfrage wird durch ein gutes Angebot in den verschiedensten Vierteln der Stadt gedeckt. Auch das BREXIT-Thema beflügelt den Frankfurter Büromarkt. Frankfurt ist eine interessante Adresse für internationale Unternehmen, die ihre Büros von London verlagern möchten.

Frankfurt als Unternehmensstandort

Frankfurt hat einen internationalen Ruf als ausgezeichneter Wirtschafts- und Finanzstandort für verschiedenste Unternehmen. Der Finanzsektor dominiert die Main-Metropole, aber auch andere Unternehmen anderer Branchen siedeln sich in Frankfurt gerne an. Hier sind demzufolge auch viele hochqualifizierte Arbeitskräfte zu finden, die die hohe Lebensqualität schätzen. Im deutschen Vergleich liegen die Spitzenmieten für Büros, aufgrund dieser idealen Rahmenbedingungen, in Frankfurt an oberster Stelle, gefolgt von München. Darüber hinaus ist Frankfurt Veranstalter vieler bekannter und renommierter Fachmessen.

Auswirkungen der Infrastruktur auf Frankfurt als Bürostandort

Viele Unternehmen sind in Frankfurt am Main aus gutem Grund angesiedelt: Die hessische Stadt zieht ihre Energie aus der ausgezeichneten Infrastruktur.

Deutschlands größter Flughafen bietet optimale Anbindungen rund um den Globus. Aber auch die geografische Nähe zu den umliegenden Städten Darmstadt, Mainz und Wiesbaden sowie dem nur knapp zwei Autostunden weit entfernten Rhein-Ruhr-Gebiet bringt der Wirtschaftsmetropole Frankfurt, Standortvorteile. Die zentrale Lage im Herzen Deutschlands, macht Frankfurt einfach erreichbar.

Nicht nur der internationale Frankfurter Flughafen, der achtgrößte weltweit, ist ein infrastruktureller Knotenpunkt, sondern auch der große Hauptbahnhof und das Frankfurter Autobahnkreuz.

Teilmärkte der Frankfurter Bürovermietung und Mietpreisspannen im Überblick

Bankenviertel
24,00 – 42,00 € / m²
Westend
18,00 – 36,00 € / m²
City
12,00 – 36,00 € / m²
Hauptbahnhof / Westhafen
10,00 – 25,00 € / m²
Bockenheim
12,00 – 15,50 € / m²
Europaviertel / Messe
17,50 – 22,00 € / m²
City West
 11,00 – 20,00 € / m²
Frankfurt Süd
 10,50 – 21,00 € / m²
Airport
 15,00 – 26,00 € / m²
Frankfurt West
 9,00 – 13,00 € / m²
Frankfurt Nord
 8,50 – 13,50 € / m²
Mertonviertel
 9,50 – 13,00 € / m²
Ostend West
 9,50 – 18,00 € / m²
Ostend Ost
 8,00 – 13,00 € / m²
Niederrad
 9,00 – 15,00 € / m²
Eschborn
 9,00 – 15,00 € / m²
Kaiserlei
 10,00 – 12,50 € / m²

Büros in Frankfurt

Büros und Büroräume in Frankfurt mieten, pachten oder kaufen – Beliebte Lagen

Ein Großteil der Hochhäuser in Frankfurt sind im Bankenviertel gelegen. Hier im Herzen Frankfurts stehen die bekanntesten Gebäude der Stadt. Im Bankenviertel haben vorwiegend Finanzdienstleister, Banken und Beratungsunternehmen repräsentative Büroflächen zu höheren Mietpreisen angemietet. Der Stadtteil verzeichnet die höchsten Mietpreise des lokalen Büromarktes. Bekannte Gebäude sind hier der Main Tower, der Commerzbank Tower oder der Eurotower.

Zusammen mit dem Bankenviertel und der City bildet der Stadtteil Westend den Central Business District (CBD). Die gute Infrastruktur, zentrale Lage und noblen Bauten verhelfen dem Westend zur teuersten Wohngegend Frankfurts in Gründerzeitarchitektur. Kleine und mittelgroße Büroflächen sind hier verfügbar. Mieter sind oftmals Anwälte und Beratungsunternehmen.

Die City ist historischer Kern Frankfurts und Haupteinkaufszentrum. Die sehr gute Infrastruktur, das vielfältige Angebot an Geschäften und Gastronomie rund um die Zeil und Hauptwache sowie Neubauprojekte (u.a. Nextower oder One Goetheplaza) mit modernen Büroflächen zeichnen die Lage besonders aus.

Aufgrund der Nähe zu Frankfurt ist auch die Stadt Eschborn eine attraktive Lage für Büroimmobilien mit niedrigerem Gewerbesteuersatz. Mit guter Anbindung an den internationalen Frankfurter Flughafen sind hier bereits namhafte Player, wie Deutsche Bank oder die Deutsche Telekom, mit Büroflächen vertreten. Projektentwicklungen, wie der Innovation Campus oder das New Wave, halten zukünftig attraktive Büros zur Miete oder zum Kauf bereit.

Zwischen dem Hauptbahnhof, dem Main und dem Bankenviertel befindet sich der Stadtteil Hauptbahnhof. Die lebhafte Lage hält viele Restaurants, Läden und Bars bereit. Neben größeren Büroflächen in der Wilhelm-Leuschner-Straße oder Gutleutstraße sind vor allem kleinere Büro- und Praxisflächen in dieser Lage anzumieten oder anzukaufen, die sich ideal für Ärzte oder Beratungsunternehmen eignen.

Im Westhafen sind primär gemischt genutzte Immobilien zu finden. Als eine der beliebtesten und attraktivsten Gegenden bekannt verfügt das Westend über Büro- und Wohngebäude gepaart mit Einzelhandelsflächen und einem großen Gastronomieangebot.

Im Ostend haben IT-Firmen und kreative Branchen wie Werbe- oder Marketingagenturen ihre Büros. Durch die Umwandlung von Fabrikanlagen und der Entstehung neuer Büro- und Einzelhandelsimmobilien hat sich das Ostend zu Frankfurts kreativem Hotspot entwickelt. Neben vielzähligen Autohäusern ist hier auch die Europäische Zentralbank zuhause.

Das Europaviertel, ein ehemaliger Güterbahnhof, befindet sich in Entwicklung und verfügt über eine gute und direkte Anbindung in das Stadtzentrum. Hier gibt es unterschiedliche Büro- und Wohnimmobilien sowie Hotels, die Flächen zur Miete und Kauf für Interessenten in Frankfurt bieten. Das Shopping-Center Skyline Plaza befindet sich darüber hinaus im Europaviertel. Die Verlängerung der U-Bahn-Linie wird die Lage zudem noch attraktiver machen.

Auf der südlichen Seite des Mains gelegen ist Sachsenhausen, eine ursprünglich geprägte Lage in Frankfurt. Hier gibt es das Museumsufer, historische Bauten und typische Gastronomie mit Apfelwein. Sachsenhausen bietet vor allem für kleinere Mieter gute Büroräume in sehr guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz in Frankfurt.

Niederrad ist Bürostandort. Hier sind international namhafte Mieter wie Hochtief, Siemens oder die Deutsche Bahn zu finden. Sehr gute Anbindung an die Innenstadt, zum Flughafen, verfügbare und preiswerte Mieten für Büroflächen sprechen für diese Frankfurter Lage. Zukünftig soll hier noch mehr Wohnraum entstehen.

Niederrad ist Bürostandort und wird auch als Bürostadt betitelt. Hier sind international namhafte Mieter wie Hochtief, Siemens oder die Deutsche Bahn zu finden. Die sehr gute Anbindung an die Innenstadt und zum Flughafen sowie verfügbare und preiswerte Mieten für Büroflächen sprechen für diese Frankfurter Lage. Aufgrund der Lage außerhalb der Citys, sind die Büromieten in dieser Lage noch moderat. Zukünftig soll hier noch mehr Wohnraum entstehen.

Colliers International – Ihr Immobilienmakler für Frankfurt

Sie möchten ein Büro oder eine Praxisfläche in Frankfurt mieten, pachten oder kaufen? Als national agierender Immobilienmakler helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen Büroimmobilie oder teilbaren Bürofläche für Ihren Bedarf in der Metropole Frankfurt – von CBD bis Bockenheim. Oftmals können wir Ihnen hier auch provisionsfreie Räumlichkeiten anbieten. Neben der Bürovermietung bieten wir auch umfassende Investment Services, Immobilienbewertung, Corporate Solutions, Projektmanagement oder Workplace Consulting.