Laden...
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Miete
-
3 SuchergebnisseSuche zurücksetzen
Laden...
Ergebnisse 1 - 3
Genauer Standort
Ungefährer Standort

Hallen in München mieten

Der Logistikmarkt München zählt im bundesweiten Vergleich zu einem der attraktivsten Standorte in Deutschland. Aufgrund seiner kaufkräftigen Bevölkerung und seiner Rolle als einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte im süddeutschen Raum ist der Markt vor allem für Handelsunternehmen und Netzwerklogistiker ein attraktiver Standort mit Industrie- und Logistikimmobilien.

Diverse bekannte internationale Unternehmen sind hier ansässig, darunter auch aktuell sieben DAX-notierte Unternehmen in München und dessen Umland. München stellt demnach den Standort mit den meisten DAX-Unternehmen in Deutschland dar und ist darüber hinaus Spitzenreiter der deutschen Technologiestandorte.

Die Versorgung des Ballungsraumes und der lokalen Industrie ist die wesentliche Aufgabe am Logistikstandort und seinen vorhandenen Immobilien. Industrie- und Logistikunternehmen in München haben ihre Lagerhallen und Produktionshallen insbesondere im nördlichen Raum entlang der A8 Richtung Stuttgart, der A9 Richtung Nürnberg, und der A94 Richtung Deggendorf angemietet, gepachtet oder gekauft.

Aufgrund von rasant wachsenden Trends wie der Same-Day- und Same-Hour-Delivery ist die Bedeutung der kleinteiligen Logistik im Stadtgebiet stark gestiegen. Zahlen und Fakten finden Sie auch in unseren Münchener Logistikimmobilien-Marktberichten.

Mietpreis, Nutzer und beliebte Lagen in München

Industrie- und Logistikflächen in München: Verteilung nach Nutzerbranchen

In der Verteilung der 2016 bezogenen Industrie- und Logistikflächen nach Nutzerbranche zeigt sich im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt, dass München sich deutlich vom deutschen Markt unterscheidet. So ging nur gut jede fünfte Fläche an Transport- und Logistikunternehmen – im Bundesschnitt sind es fast doppelt so viele. Dagegen lag der Flächenumsatz bei Produktion und Fertigung in 2016 mit 31% zwölf Prozentpunkte über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Einzig Handelsunternehmen bezogen mit 37% einen den deutschlandweiten Zahlen ähnlichen Flächenanteil im Bereich Industrie und Logistik.

Münchner Flächenumsatz nach Größe für Industrie- und Logistikimmobilien

Rund 30% aller in München neu bezogenen Lager- und Produktionshallen bewegen sich im Flächensegment über 10.000 Quadratmeter. Bei der Verteilung der Flächengröße im Vergleich zum Bundesdurchschnitt ist festzustellen, dass die kleineren Flächensegmente bis zu 5.000 Quadratmeter mit einem Anteil von 47% in München für deutlich mehr Flächenumsatz sorgen. Zurückzuführen sind diese signifikanten Unterschiede auf die Angebotsknappheit bei großen Objekten in der bayrischen Landeshauptstadt. Unternehmen die an einer Anmietung einer Großfläche interessiert sind, warten mit ihrer räumlichen Veränderung häufig noch bis Fertigstellungen von Projektentwicklungen das Flächenangebot ausweiten. Auch der Anstieg kleinteiliger Logistik, die sich möglichst nahe am Zentrum ansiedelt, trägt zu dieser Entwicklung bei. Im mittleren Flächensegment zwischen 5.000 und 10.000 Quadratmeter liegt München dagegen exakt im Bundesdurchschnitt.

Angebot, Nachfrage und Preisentwicklung am Münchner Logistikmarkt

Der Markt für Industrie- und Logistikimmobilien in München ist seit Jahren geprägt von einer anhaltenden starken Flächenverknappung und einer konstant hohen Nachfrage. Das geringe Angebot an verfügbaren Hallen und Produktionshallen führt dazu, dass im bundesweiten Vergleich in München die höchsten Mietpreise für Hallenflächen erzielt werden und die Spitzenmiete für Immobilien der neuesten Generation im Großraum München aktuell bei 6,85€ je Quadratmeter rangiert, während die Durchschnittsmiete bei 6,10€ je Quadratmeter liegt. Die Entwicklung der Mieten zeigt im Verlauf der vergangenen Jahre bis heute einen klaren Aufwärtstrend. Sowohl Durchschnitts- als auch Spitzenmieten für Produktions- und Logistikhallen sind kontinuierlich gestiegen. Die Neubauentwicklung von Industrie- und Logistikimmobilien in München liegt aufgrund fehlender großflächiger Grundstücke und der steigenden Grundstückspreise im bundesweiten Mittelfeld. Beliebte Lagen für Industrie- und Logistikflächen in München sind Frankfurter Ring, Knorrstraße, Lerchenstraße, Moosacher Straße, Euro-Industriepark, Garching, Kirchheim-Heimstetten, Neufahrn oder Oberschleißheim.

Industrie- und Logistikhalle

Industrie und Logistik in München: die richtige Immobilie finden!

Sie möchten eine Lager- oder Produktionshalle in München oder Bayern mieten oder kaufen? Bevor Sie sich auf die Suche nach einer verfügbaren Immobilie begeben empfiehlt es sich, dass Sie anhand grundlegender Fragestellungen für sich definieren, mit welchen Eigenschaften ein Objekt ausgestattet sein soll, damit es zu Ihrem Unternehmen passt. Gerade beim knappen Flächenangebot auf dem Münchener Markt für Industrie und Logistikimmobilien ist es von Vorteil, festzulegen, welche Anforderungen substanziell für Ihre neue Immobilie sind und welche kompromissfähig.

Halle mieten in München: darauf sollten Sie achten

  • Lage und Standort: Wie weit dürfen die Wege zu Ihren Zulieferern und Kunden sein? Können Sie ins Umland ausweichen oder möchten Sie eine Fläche im Münchner Stadtgebiet mieten? Über welche infrastrukturellen Anbindungen muss das Objekt verfügen – genügt eine gute Autobahnanbindung oder benötigen Sie die Nähe zum Güterbahnhof oder Flughafen?
  • Größe und Aufteilung: Wie groß sollte Ihre Fläche für Ihre aktuellen Aufgaben sein und welche Fläche benötigen Sie mit Blick auf die mittelfristige bis langfristige Entwicklung Ihres Unternehmens? Möchten Sie eine reine Produktions- oder Logistikhalle mieten oder sind zusätzlich Büros und Meeting-Räume wünschenswert?
  • Ausstattung: Welche speziellen Anforderungen an die technische Ausstattung haben Sie an die Produktionsimmobilie oder Halle, die Sie in München mieten oder kaufen möchten? Werden Sie Ihre bereits vorhandenen Maschinen und Anlagen nutzen oder sind Neuanschaffungen geplant? Welche Gegebenheiten eines etwaigen Vormieters sind für Sie akzeptabel?

Die Industrie- und Logistikexperten von Colliers International unterstützen Sie dabei, diese und weitere grundlegende Fragen in Bezug auf Ihre neue Industrie- und Logistikimmobilie in München zu gewichten und zu beantworten.

Colliers International – Ihr Berater für Industrie- und Logistikflächen in München

Sie sind auf der Suche nach einer Halle oder Industriehalle zur Miete oder zum Kauf in München? Kontaktieren Sie gerne unsere erfahrenen Berater für Industrie- und Logistikimmobilien am Münchener Standort. Diese kennen die attraktivsten Lagen und individuellen Anforderungen an Gebäude in Punkto Raumhöhen, Flächengrößen und technische Ausstattungsmerkmale.