Research Marktberichte Header

Unsere Spezialisten am Puls des Geschehens

Andreas Trumpp

Andreas Trumpp

Andreas Trumpp

Andreas Trumpp

Head of Market Intelligence & Foresight | Germany

+49 211 86 20 62 0






    Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO



    Colliers City Survey Q3 2023

    Wer Opportunitäten am Markt erkennen möchte, muss über eine breite Datenbasis verfügen. Genau das bietet der City Survey von Colliers. Im modernen Look bestätigt er: Flächenumsätze, Transaktionsvolumen und Renditeprognosen müssen nicht langweilig aufbereitet sein. Klicken Sie sich durch die einzelnen Kapitel und erlangen Sie so tiefe Einblicke in Deutschlands Miet- und Investmentmärkte.

    Zum Survey

    Colliers Ausblick 2024

    Die Bedingungen für das Immobiliengeschäft in Deutschland werden sich im Jahr 2024 wieder aufhellen, wenngleich die Märkte eine hohe Hypothek mit ins neue Jahr nehmen. Das ist ein zentrales Ergebnis des neuen Reports „Colliers Ausblick 2024. Neue Perspektiven. Potenziale im Fokus.“ Die Untersuchung beleuchtet das wirtschaftliche Umfeld der Immobilienbranche ebenso wie die Themen Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und Künstliche Intelligenz.

    Zum Download

    Residential Investment 23/24

    Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland befindet sich in einem deutlichen Umschwung. Die Kaufpreise sogenannter „Zinshäuser“ sind im Durchschnitt um 17 Prozent gefallen, das Niveau von 2018 ist erreicht. Wir zeigen in dem Bericht, wie sich der Markt an 52 deutschen Standorten entwickelt und welche Chancen der Wandel für Investoren bietet.

    Zum Download

    Residential Investment 23/24

    The German residential and commercial investment market is undergoing a fundamental shift ever since the ECB began raising interest rates. Purchase prices for multifamily properties have dropped an average of 17%, moving back to the levels recorded in 2018. An analysis of the housing markets in Germany’s 52 largest cities and more is covered in the report.

    Download Report

    The Challenge of Obsolescence Risks for the Office Property Market

    In Germany’s top 7 cities, up to 69 percent of office properties are at risk of obsolescence and could become stranded assets. Our analysis “

    The challenge of obsolescence risks for the office property market. A closer look“ sheds light on which locations are particularly affected and which options for action and opportunities arise for investors, property owners and urban planners.

    Download Report

    Obsoleszenzrisiken als Herausforderung für den Büroimmobilienmarkt

    An den deutschen Top-7-Standorten sind bis zu 69 Prozent der Büroimmobilien von Veralterung bedroht und könnten zu „Stranded Assets“ werden.

    Wir beleuchten, welche Lagen besonders betroffen sind und welche Handlungsoptionen und Chancen sich unter anderem für Investoren, Bestandshalter oder Stadtplaner ergeben.

    Zum Download

    Forst Marktbericht 2023/24

    Unser Forst Marktbericht 2023/24 gibt einen umfassenden Überblick über die ökologische und forstwirtschaftliche Situation des Waldes in Deutschland und gewährt tiefe Einblicke in den Wald-Investmentmarkt.

    Langfristig bieten Forstimmobilien eine inflationssichere Anlageoption mit stabilen Erträgen und kontinuierlichem moderatem Wertzuwachs. Die ökologischen Leistungen im Bereich Klimaschutz zeigen weiterhin spannendes Potenzial der Assetklasse Wald.

    Zum Download

    Life Sciences & Tech-Immobilien in Deutschland

    Die Assetklasse der Life Sciences und Tech-Immobilien ist in den vergangenen fünf Jahren stark gewachsen. Gemeinsam mit der European Science Park Group veröffentlicht Colliers das Whitepaper „In Forschung investieren. Life Sciences & Tech-Immobilien in Deutschland.“. Auf Basis der Colliers Research-Datenbank und der Befragung von 14 Experten bietet der Report einen Statusbericht der Marktlage und einen Ausblick auf die Entwicklung des Sektors.

    Zum Download

    Colliers Ausblick 2023

    Der Colliers Ausblick 2023 enthält unsere Erwartungen für das kommende Immobilienjahr. Unter dem Credo „Herausforderungen meistern. Chancen nutzen“ nimmt der Bericht volkswirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Deutschland ebenso in den Blick wie Veränderungen in den einzelnen Nutzungsarten.

    Zum Download

    Agrar Marktbericht 2022/2023

    Unser Agrarmarktbericht 2022 / 2023 gibt einen ausführlichen und informativen Überblick über die Landwirtschaft und den Markt für Agrarflächen in Deutschland.

    Zum Download

    Residential Investment 22/23

    Unser Residential Investment Report 2022/2023 untersucht die Wohnungsmärkte von 42 deutschen Städten mit Blick auf Standortdaten, Transaktionen, Umsätze, Neubauquoten, Preis- und Mietentwicklungen und weitere Faktoren. Daraus abgeleitet bietet der Report Prognosen für die kommenden Jahre.

    Zum Download

    Industrie- und Logistikmärkte 22/23

    Erfahren Sie alles Wissenswerte zum deutschen Industrie- und Logistikmarkt in unserem Marktbericht. Neben deutschlandweiten Kennzahlen erhalten Sie detaillierte Informationen zu den TOP 8 Logistikregionen Berlin-Brandenburg, Düsseldorf, Frankfurt/ Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

    Zum Download

    Real Estate Buyers Guide 2022

    The impact of the pandemic, which continues to linger, the unexpected
    outbreak of the war in Ukraine and the corresponding rapid rise in
    inflation are currently animating investors to restructure their investment
    strategies. This investment guide provides a compact overview of the German investment market as a whole as well as the country’s seven most important investment centers. 

    Zum Download

    Colliers-Umfrage unter Büro-Projektentwicklern

    Unsere Umfrage-Ergebnisse geben fundierte Einblicke in das aktuelle Stimmungsbild auf dem deutschen Büro-Entwicklungsmarkt. Es zeigt sich, dass die Flächennachfrage trotz steigender Bau- und Finanzierungskosten, ESG-Vorgaben und Mietanpassungen weiterhin stabil ist. Projektverzögerungen über einem Jahr sind eher eine Ausnahme. Renditeaufschläge bleiben bei Top-Objekten am geringsten.

    Zum Download

    Marktbericht B&C-Städte 21/22

    Es zeigt sich, dass der deutsche Büroimmobilienmarkt, der sich im europäischen Vergleich durch seine Polyzentrik abhebt, auch abseits der TOP 7-Städte attraktive Investmentmöglichkeiten bietet. Wir haben das Potenzial von zehn B&C-Städten und Gebieten untersucht und in diesem Report dargestellt.

    Zum Download

    Healthcare Buyers Guide

    Mit diesem Healthcare Immobilien Buyers Guide greifen wir bei Colliers den stark wachsenden Beratungsbedarf zu Healthcare Immobilien auf und bieten Ihnen gemeinsam mit immoTISS care, den Spezialisten für Gesundheits-, Pflege- und Seniorenimmobilien, und den Rechtsberatern Clifford Chance eine perfekte Kombination relevanter Informationen für Investoren und Verkäufer.

    Zum Download

    Marktberichte & Studien

    Auf dieser Seite finden Sie interessante Marktberichte- und Immobilienstudien unserer deutschlandweiten Research-Experten und erhalten Einblicke in die Entwicklung der nationalen sowie internationalen Immobilienmärkte. Sie möchten regelmäßig über neue Berichte informiert sein? Kontaktieren Sie uns und holen sich Ihren Wissensvorsprung mit Hilfe unseres Research-Newsletters.

    Frankfurt: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: In den ersten neun Monaten des Jahres 2023 verzeichnete der Bürovermietungsmarkt in Frankfurt einen Flächenumsatz von etwa 274:500 m², was einem Rückgang von rund 8 % zum Vorjahr und ca. 14 % zum zehnjährigen Mittel entspricht. Investment: Entsprechend dem nationalen Gesamtbild bewegten sich die Aktivitäten zuletzt weiterhin auf niedrigem Niveau.

    München: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: In den ersten drei Quartalen 2023 wurde ein Flächenumsatz von 326.400 m² erzielt. Die reine Vermietungsleistung ohne Eigennutzer betrug 304.300 m². Damit wurde das Vorjahresergebnis um 45 % verfehlt. Investment: Erwartungsgemäß zeigte sich auch
    das dritte Quartal auf dem gewerblichen Investmentmarkt in Folge weiter steigender Zinsen und zu hoher Inflationsraten in Kombination mit dem trüben konjunkturellen Umfeld wenig lebhaft.

    Hamburg: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: In den letzten 3 Quartalen 2023 konnte ein Flächenumsatz von 334.200 m² registriert werden, der das Vorjahresergebnis um etwa 31 % unterschritten hat und rund
    13 % unter dem Zehnjahresschnitt liegt. Investment: Seit Jahresbeginn konnte in Hamburg ein Transaktionsvolumen von 600 Mio. € aufgenommen werden. Im Zehnjahresschnitt zeigt es einen Rückgang von rund 78 %.

    Düsseldorf: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: Das Umsatzergebnis im Stadtgebiet Düsseldorf im bisherigen Jahresverlauf spiegelt die anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheiten wider. Demgegenüber steht eine weiterhin dynamische Mietpreisentwicklung sowohl im Spitzensegment als auch beim Durchschnittswert. Investment: Wie schon bereits in der ersten Jahreshälfte wurden auch im 3. Quartal nur sehr wenige Transaktionen auf dem Düsseldorfer Investmentmarkt registriert.

    Berlin: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: Mit einem Flächenumsatz von 434.000 m² bleibt der Berliner Büromarkt bis September deutlich hinter dem Vorjahr zurück. Insbesondere Großanmietungen sind durch die wirtschaftlichen Unsicherheiten zurückhaltend. Investment: In den ersten drei Quartalen 2023 wurden auf dem Berliner Investmentmarkt Gewerbeimmobilien für 2,6 Mrd. € gehandelt.

    Köln: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: Der Bürovermietungsmarkt im Stadtgebiet Köln hat in den ersten neun Monaten des Jahres einen Flächenumsatz von 135.000 m² erzielt. Damit wurde das starke Vorjahresergebnis fast halbiert. Investment: Auf dem gewerblichen Investmentmarkt im Stadtgebiet Köln wurden in den ersten neun Monaten des Jahres gewerbliche Immobilien im Wert von etwa 415 Mio. € gehandelt.

    Stuttgart: Bürovermietung und Investment Q3 2023

    Bürovermietung: Der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt stand im gesamten Jahr 2023 weitgehend im Zeichen der diffizilen makroökonomischen Lage. Investment: Analog zum gesamtdeutschen Immobilienmarkt konnte sich in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres auch der Stuttgarter Investmentmarkt dem herausfordernden Umfeld nicht entziehen.

    Köln: Bürovermietung und Investment Q2 2023

    Der Kölner Bürovermietungsmarkt hat im 1. Halbjahr 2023 einen Flächenumsatz von 79.000 m² erzielt. Zurückzuführen ist das Resultat vor allem auf die geringe Anzahl von Abschlüssen im Segment über 2.000 m².

    Stuttgart: Bürovermietung und Investment Q2 2023

    Bürovermietung:
    Analog zum gesamtdeutschen Markt konnte sich auch der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt den herausfordernden Rahmenbedingungen nicht entziehen und verzeichnete im ersten Halbjahr 2023 einen geringen Flächen und Vermietungsumsatz.

    Investment:
    In der ersten Hälfte des Jahres 2023 verzeichnete der Stuttgarter Immobilieninvestmentmarkt mit lediglich 11 Transaktionen eine geringe Aktivität und ein unter durchschnittliches Transaktionsvolumen.

    Düsseldorf: Bürovermietung und Investment Q2 2023

    Bürovermietung:
    Der Bürovermietungsmarkt in Düsseldorf hat im 1. Halbjahr 2023 einen Flächenumsatz von 84.300 m² erzielt. Damit wurde das Umsatzergebnis des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes um 48 % unterschritten und liegt somit wieder auf dem Niveau des Halbjahresergebnisses 2021.

    Investment:
    Auf dem Investmentmarkt im Stadtgebiet Düsseldorf wurden im 1. Halbjahr 2023 Immobilien und Grundstücke im Wert von 500 Mio. € gehandelt.

    Residential Investment: Wohn- und Geschäftshäuser im Überblick 2023/2024

    Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland befindet sich in einem deutlichen Umschwung. Die Kaufpreise sogenannter „Zinshäuser“ sind im Durchschnitt um 17 Prozent gefallen, das Niveau von 2018 ist erreicht. Wie sich der Markt an 52 deutschen Standorten entwickelt und welche Chancen der Wandel für Investoren bietet, analysiert der Bericht „Residential Investment 2023/24: Wohn- und Geschäftshäuser im Überblick“.