Laden...
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Bitte geben Sie zunächst einen Standort ein.
Miete
-
1 SuchergebnisseSuche zurücksetzen
Laden...
Unser Highlight
Ergebnisse 1 - 1
Genauer Standort
Ungefährer Standort

Laden mieten in Frankfurt

Die Finanzmetropole Frankfurt ist nicht nur wichtiger Büro- sondern auch Retail-Standort und stark umkämpft. Die überaus positiven wirtschaftlichen Rahmendaten in Frankfurt und der gesamten Region Hessen verhelfen dem Einzelhandel zu starken Umsätzen und ziehen nationale sowie internationale Retailer an. Einzelhändler sind mit dem in ihren gemieteten oder gekauften Läden in Frankfurt erzielten Umsätzen häufig ausgesprochen zufrieden. Demzufolge wechseln die Betreiber ihre Läden oder Einzelhandelsflächen selten. Die Einzelhandels-Kaufkraft der Stadt zählt zu den höchsten der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus besuchen ca. 5 Millionen Touristen jährlich die Metropole am Main und sorgen für zusätzlich gute Voraussetzungen für die Anmietung von Ladenlokalen. Die hohe Konzentration verschiedenster Einzelhandelskonzepte zeichnet Frankfurt besonders aus. Innerhalb der Innenstadt, die durch den Frankfurter Anlagenring abgegrenzt wird, finden Konsumenten alle Güter des kurz- und langfristigen Bedarfs. Der Hauptverkehrsknotenpunkt, die Frankfurter Hauptwache, vereint Hochfrequenz mit Niveaulagen. Hier gibt es direkte Zugänge zu verschiedenen Fußgängerzonen und ermöglicht somit optimale Erreichbarkeit für Einzelhändler und deren Konzepte. Zahlen und Fakten zum deutschlandweiten Markt für Einzelhandelsimmobilien finden Sie auch in unseren Marktberichten & Studien.

Die 1-A Einzelhandelslagen in Frankfurt im Überblick: Laden mieten oder kaufen

LADEN MIETEN AUF DER ZEIL IN FRANKFURT

Die Zeil ist eine 1-A Konsumlage in Frankfurt mit einer der höchsten Passantenfrequenzen Deutschlands. Hier sind große Warenhäuser sowie nationale und internationale Flagship Stores vertreten. H&M, Zara, Primark, Esprit, Peek & Cloppenburg, Mango, Douglas und andere Marken sind hier mit Läden vertreten. Mietpreisspanne: 250 – 300 € / m²

EINZELHANDELSFLÄCHE MIETEN IN DER KAISERSTRASSE IN FRANKFURT

Die Kaiserstraße ist vor allem gastronomisch geprägt und stellt die Verbindungsachse zwischen Hauptbahnhof und Frankfurter Innenstadt dar. Neue Trend- und Szene-Gastronomen sowie klassische Nahversorger mit City Konzepten sind mit Einzelhandelsflächen präsent. Hier sind unter anderem Weekday, Rituals, SØR, L’Occitane, hessnatur, Hunkemöller, Aesop zu finden. Mietpreisspanne: 50 – 80 € / m²

LADENFLÄCHE MIETEN IM STEINWEG IN FRANKFURT

Als Premiumlage für Modemarken sowie dem gehobenen Einzelhandel, für beispielweise Papeterie, ist der Steinweg in Frankfurt bekannt. Die Lage und Läden zur Miete sind hier vor allem bei internationalen Retailern stark nachgefragt. & other stories, Cos, Scotch & Soda, American Vintage, Thomas Sabo, Stefanel, Marc O’Polo haben hier unter anderem Stores. Mietpreisspanne: 130 – 160 € / m²

LADENLOKAL MIETEN IN DER FRESSGASS IN FRANKFURT

Wie der Name vermuten lässt handelt es sich bei der Fressgass in Frankfurt um eine gastronomisch geprägte Niveaulage. Nationale und internationale Einzelhändler aller Branchen fragen Läden zum Mieten oder Kaufen stark nach. Designer Stores im oberen Preissegment sowie Premium Fashion Anbieter beschleunigen den Wandel hin zur Top-Lage in Frankfurt. Tesla, Starbucks, Apple, Maredo, MCM, Biogena, Porsche Design, Twin Set sind hier beispielsweise vertreten. Mietpreisspanne: 180 – 200 € / m²

RETAILFLÄCHE MIETEN IN DER GOETHESTRASSE IN FRANKFURT

Die Goethestraße ist die Luxusadresse in Frankfurt. Hier sind Luxusbrands Tür an Tür mit Läden vertreten. Die Lage ist Pflicht für vertikal aufgestellte Luxusanbieter. Jedoch herrscht in der Goethestraße extremer Nachfrageüberhang, wovon auch Seitenarme und Nebenstraße der Goethestraße zunehmend profitieren. Luxusmarken wie Cartier, Tiffany & Co., Burberry, Michael Kors, Hermés, Karl Lagerfeld, Prada, Massimo Dutti, Rolex sind hier unter anderem zu finden. Mietpreisspanne: 230 – 250 € / m².

Retail | Boutique von Innen

Ladenfläche in Frankfurt mieten: Vorbereitung und Tipps

Sie sind Einzelhändler oder Filialist und möchten einen Laden in Frankfurt am Main mieten? Noch bevor Sie Ihre Suche nach einem geeigneten Laden konkretisieren, empfiehlt es sich festzulegen, welche individuellen Eigenschaften Ihr neues Ladenlokal aufweisen muss, damit es den Ansprüchen Ihrer Marke gerecht werden kann. Mit Hilfe dieser Bedarfsanalyse können Sie den Kreis der zur Miete oder zum Kauf in Frage kommenden Einzelhandelsflächen in Frankfurt eingrenzen und Ihre Suche effizienter gestalten.

Laden in Frankfurt mieten:  Darauf sollten Sie achten

Lage und Standort: Lage, Lage, Lage – so konventionell dieser Akkord der Immobilienbranche auch klingt, die passende Lage wird einen entscheidenden Anteil zum Erfolg Ihres Einzelhandels beitragen. Je nach Ausrichtung Ihres Geschäftskonzeptes variiert die für Sie ideale Lage mitunter stark. Wenn Sie überwiegend Umsätze von Gelegenheitsshoppern erwarten, mieten Sie eine Ladenfläche in Frankfurts meistfrequentierten 1-A-Lagen.
Wenn Sie Nischenprodukte für mehrheitlich Stammkunden anbieten, kann auch ein Laden zur Miete an einem etwas ruhigeren Standort in Frankfurt – beispielsweise mit Parkmöglichkeiten – für Sie von Vorteil sein. Beziehen Sie in Ihre Überlegungen auch mit ein, ob die Nähe zu bestimmten Geschäften oder öffentlichen Einrichtungen für Ihr Business gewinnbringend sein kann, weil sich Ihre Zielgruppen ähneln oder sich die Sortimente gut ergänzen.

Fläche und Aufteilung: Jeder Einzelhändler benötigt neben der eigentlichen Verkaufsfläche, deren Größe stark vom angebotenen Sortiment abhängt, auch eine Versorgungsfläche. Diese kann Lagerräume, Büroräumlichkeiten oder eine Werkstatt beinhalten und trägt einen großen Teil zum reibungslosen Ablauf Ihrer Verkaufstätigkeit bei.
Legen Sie auch fest, welche Raumaufteilung Verkaufs- und Versorgungsfläche haben sollen, damit die Wegeführung in Ihrem neuen Ladenlokal für Ihre Mitarbeiter effizienzfördernd und in Bezug auf Ihre Kunden verkaufsfördernd ist. Wenn Sie beispielsweise einen Laden in der Frankfurter Altstadt mieten, kann die Raumaufteilung im Altbau etwas verwinkelt sein. Genau diese charmante Eigenheit kann aber für Ihr Geschäftskonzept passend und damit von Vorteil sein.

Ausstattung: Das Schaufenster ist die Visitenkarte Ihres Geschäfts. In Frankfurts Straßen oder Fußgängerzonen bekommen „Window-Shopper“ auch nach Feierabend einen bleibenden Eindruck Ihrer Waren und der Persönlichkeit Ihres Ladens. Wenn Sie als klassischer Retailer repräsentative Waren anbieten, sollten Sie gesteigerten Wert auf eine großzügige und prominente Schaufensterfläche legen.
Möglicherweise lässt Ihr Business es auch zu, mit kleineren Schaufensterflächen zurechtzukommen. Legen Sie zudem fest, welche technische Ausstattung Ihr neuer Laden zur Miete in Frankfurt entweder bereits haben muss oder wozu er zumindest die Voraussetzungen bieten sollte. Von EDV-Anschlüssen über Wärme- und Kältetechnik bis zu Sanitäranlagen gibt es viel zu beachten.

>>Tipp: Unsere Immobilien-Experten für Einzelhandelsflächen in Frankfurt unterstützen Sie gerne beim Anfertigen Ihrer individuellen Bedarfsanalyse, stellen Ihnen passende Objekte des Frankfurter Retail-Marktes vor und stehen Ihnen bei Bedarf während des gesamten Prozesses der Anmietung oder des Kaufs beratend zur Seite.
Wenn Sie einen Laden in Frankfurt mieten möchten, wenden Sie sich gerne unverbindlich an unser Retail-Team vor Ort. Überzeugen Sie sich von unserer Expertise und sehen Sie hier, welchen namhaften Kunden – darunter auch viele nationale und internationale Retailer – wir bereits erfolgreich beraten haben.

Ladenfläche in Frankfurt mieten

Sie möchten ein Ladenlokal oder eine Ladenfläche in Frankfurt mieten oder kaufen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Retail-Team auf. Unsere Einzelhandelsberater geben Ihnen gerne einen Überblick über die 1-A-Lagen sowie übliche Kalt- und Spitzenmieten in Frankfurt und helfen Ihnen bei der Suche einer geeigneten Retail-Fläche für Ihr Konzept.

Neben der Unterstützung beim Mieten, Kaufen oder Pachten von Gewerbe- und Einzelhandelsflächen umfasst unser Dienstleistungsangebot unter anderem auch Immobilienbewertung, Landlord Representation Services oder Corporate Solutions.