Start-up Büros finden

Passende Start-up Büros finden

Raum für Ihre Geschäftsidee

Am Anfang steht die zündende Idee. Mindestens genauso wichtig ist der Business Plan, das nötige Kapital sowie ein Ort für Start-ups, an dem die Vision räumlich in die Tat umgesetzt werden kann. Viele Jungunternehmer benötigen daher individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Büroflächen. Zahlreiche Faktoren spielen bei der Wahl des geeigneten Start-up Büros eine Rolle: Eine gute Infrastruktur (verkehrstechnisch wie technologisch), eine lebendige Umgebung, Flexibilität in Punkto Laufzeit und Flächenerweiterbarkeit sowie eine inspirierende Wohlfühlatmosphäre, die zum Unternehmen passt.

Start-up Bürosuche leicht gemacht: Unterstützung vom Immobilienprofi

Die Suche gestaltet sich hier oftmals schwierig, da die Nachfrage nach innerstädtischen Büroflächen ständig steigt. Als Experten in den lokalen Büroimmobilienmärkten kennen wir die Mietpreise und Entwicklungen, verfügen über die notwendigen Kontakte in der Bürovermietung, um Sie unkompliziert und schnell beim Finden zu unterstützen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite – von der Flächensuche, über die Mietvertragsverhandlung bis hin zur Entwicklung von zukunftsfähigen Bürokonzepten und dem Umzugsmanagement in Ihre neuen Büroräume mit unseren In-house Spezialisten.

Finden Sie mit uns Ihre neue Mietfläche.

Start-up Büro in Berlin, Hamburg oder München finden

Ob Silicon Valley, London oder New York. Start-ups erobern die Welt mit Innovationen, Ideenreichtum und unternehmerischer Kreativität. Auch Deutschland, das Land der Erfinder, hat sich in die Top Riege der dynamischen Szene katapultiert und begeistert mit erfolgreichen Jungunternehmen. Von Nord bis Süd versprühen Start-ups Unternehmergeist. Gemessen an der Zahl der Unternehmensneugründungen gelten Berlin, Hamburg und München als wahre Hochburgen. Doch wohin ziehen? Wir sind Experten in den lokalen Märkten und wissen, wo die besten Lagen und Umgebungen für Ihre Anforderungen sind.

Start-up Büros Berlin

Start-up Büro Berlin

Berlin ist als Hauptstadt auch der deutsche Standort mit den meisten Unternehmensgründungen. Die Bezirke, in denen sich die meisten Unternehmen bevorzugt niederlassen sind Berlin-Mitte, Prenzlauer-Berg, Friedrichshain und Kreuzberg. Diese Bezirke bieten eine interessante Mischung aus kreativen Büros, guter Erreichbarkeit und Infrastruktur sowie ein reichhaltiges Angebot an Restaurants, Bars und Entertainment.

 

 

Start-up Büros Hamburg

Start-up Büro Hamburg

In der Hansestadt Hamburg zieht es Start-ups mit ihren Büros vor allem in den hippen Westen. Zu den beliebtesten Stadtteilen, gehören das Schanzenviertel, Karolienviertel, Hamburg Altona, Hamburg Bahrenfeld, die Reeperbahn sowie die Speicherstadt. Vor allem IT-Unternehmen und Agenturen haben hier ihr Zuhause, da die im Verhältnis moderate Mietpreisspanne und das Networking-Potenzial im kreativen Umfeld für sich spricht.

 

 

Start-up Büros München

Start-up Büro München

In der Landeshauptstadt München zieht es Start-Ups überwiegend in Trendlagen, wie die Maxvorstadt oder  Schwabing. Die dort gegebene Infrastruktur, Auswahl an Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten und Nähe zur TU oder LMU bieten ein abwechslungsreiches Umfeld. Da München über ein sehr gut ausgeprägtes U-Bahn-Netz verfügt, zählen auch Faktoren wie der Mietpreis und Vertragslaufzeiten zu den wichtigen Entscheidungskriterien. Somit kommen auch andere Münchener Stadtteile für  Start-ups Büros in Betracht.

 

Welches Arbeitsplatzmodell passt zu Ihnen?

Der Inkubator stellt Start-ups einzelne Büroräume oder ganze Mietflächen zur Verfügung und unterstützt in allen Bereichen, von der Ideenentwicklung bis zur Marktreife. Die Vorteile für junge Unternehmen sind günstige und flexible Flächen nach Bedarf, die meist an attraktiven Standorten zu finden sind. Zudem gibt es eine gute Infrastruktur, technisches Equipment und Gemeinschaftseinrichtungen wie Meetingräume, Küche oder Aufenthaltsflächen im Freien.

Desksharing gibt es inzwischen bei vielen etablierten Firmen, da es ein raumsparendes und kosteneffizientes Modell ist. Arbeiten im Homeoffice via Cloud/VPN oder ein frei wählbarer Arbeitsplatz, der entsprechend für die Erfüllung der jeweiligen Aufgaben am besten geeignet ist, führt meist zu mehr Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter. Desksharing ermöglicht es, die Mietkosten aufgrund der Flächengröße und Flexibilität gering zu halten.

Für Freiberufler, Selbstständige und Existenzgründer ist das aus dem Desksharing entstandene Coworking-Modell sehr praktisch, da es flexibel und günstiger im Vergleich zu einem klassischen Büro ist, gleichzeitig aber alle Annehmlichkeiten, wie lokale Netzwerke und ausgereifte Infrastruktur bietet. Meist werden Coworking-Spaces zu echten Innovationszentren und inspirierenden Business Networks.

Wissenswertes & Tipps für Start-ups:

 

Start-up Büros in Deutschland

Broschüre: Wissenswertes für Start-ups

Hier finden Sie 5 Top Tipps unserer Immobilienberater  und Angaben zum benötigten Flächenbedarf je nach Entwicklungsphase Ihres Start-ups.

 

Broschüre ansehen