Upper Kö! Büros auf der Königsallee! Repräsentatives Foyer, besetzter Empfang und Tiefgarage!

Innenstadt

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Mazur

Sandra Mazur Colliers International Deutschland Tel.: +49 211 8620620

Kontakt aufnehmen
Fläche:
828 m2
Teilbar ab:
265 m2
Miete:
18,00 €/m2
Verfügbar ab:
Keine Angabe
Objekt-ID:
D_21

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


Das 18-geschossige Büro- und Geschäftsgebäude ist hinsichtlich Lage, Ästhetik und Funktionalität eine der ersten Adressen auf der Königsallee. Die flexibel aufteilbaren Etagen bieten einen einmaligen Ausblick auf Düsseldorf.

Ausstattung

  • Abgehängte Decken
  • Rigipswände
  • Sonnenschutz
  • Innenliegender Blendschutz
  • BAP-Beleuchtung
  • Empfang
  • Fensterbankkabelkanal
  • Rasterleuchten
  • Spitzenkühlung
  • Konferenzzentrum
  • Sichherheitsdienst
  • Teeküche
  • Archivflächen
  • Personenaufzug
  • Tiefgarage
  • Fensterachsmaß: ca. 1,39 - 1,56 m
  • Raumhöhe: ca. 2,52 m
  • Raumtiefe: ca. 5,40 - 6,60 m

Energieausweis

  • Energieausweistyp: Bedarf
  • Gültig bis: 01.09.2024
  • Stromverbrauch bzw. Strombedarf: 23 kWh/(m2*a)
  • Wärmeverbrauch bzw. Wärmebedarf: 154 kWh/(m2*a)

Provision

Bei Verträgen bis zu fünf Jahren Laufzeit ist ein Honorar von 3 Nettomonatsmieten zahlbar; bei Laufzeiten bis zu zehn Jahren werden 4 und bei Verlängerungsoptionen 1 Nettomonatsmieten fällig. Hinzu kommt die jeweils gültige MwSt.

Baujahr

1967

Lage

  • Der Teilmarkt Innenstadt liegt zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rhein und zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur mit ausgezeichneter Nahversorgung und ÖPNV-Anbindung aus. Seit Jahrzehnten gehört diese Region zu den umsatzstärksten und beliebtesten Teilmärkten Düsseldorfs.
  • Mitten in der Innenstadt, am Ernst-Schneider-Platz gelegen, befindet sich das Gebäude der Börse Düsseldorf AG, in dem unter anderem auch die IHK Düsseldorf angesiedelt ist. Am Platz der Deutschen Einheit ist das Gebäude der Deutschen Bundesbank zu nennen, welches sich in unmittelbarer Nähe zu der Johanneskirche, dem Martin-Luther-Platz und den Schadowarkaden befindet.
  • Durch zahlreiche noch folgende Projektentwicklungen wie das Andreasquartier am Grabbeplatz 1, das Wehrhahn Center am Wehrhahn 33 und viele mehr wird die Düsseldorfer Innenstadt auch in Zukunft weiterhin qualitativ aufgewertet.
  • Namhafte Unternehmen wie Kerkhoff Consulting, Deutsche Rentenversicherung, Peek & Cloppenburg, Landeszentralbank NRW sowie die IHK Düsseldorf zeichnen unter anderem diesen Teilmarkt aus.