Spektakuläre Büroentwicklung auf einem ehemaligen Kasernengelände

Düsseldorf-Nord

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Mazur

Sandra Mazur Colliers International Deutschland Tel.: +49 211 8620620

Kontakt aufnehmen
Fläche:
632 m2
Teilbar ab:
215 m2
Miete:
auf Anfrage
Verfügbar ab:
Keine Angabe
Objekt-ID:
D_15819

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


  • Auf dem Gelände der alten Ulanenkaserne an Düsseldorfs Tannenstraße entsteht eine neue spektakuläre Büroentwicklung. Dort entstehen zwei unter Denkmalschutz stehende Revitalisierungen der Extraklasse. Zwei Kasernengebäude, das Wandersleb- und das Liszthaus, werden zu Bürogebäuden umgebaut. Diese fassen jeweils ca. 1.900 m² und ca. 2.000 m² Fläche über je vier Etagen und bieten sich für eine absolut kreative Nutzung an. Ob Mode-, Werbung- oder Beratungsbranche, hier kann sich jeder Nutzer individuell entfalten.
  • Die Mietflächen können nach den Wünschen des neuen Mieters ausgebaut werden. Der Mietpreis ist abhängig von der gewünschten Ausstattung.

Ausstattung

  • verputzte Decken
  • Doppelboden
  • Archivflächen
  • Baujahr: 2013
  • Tiefgarage
  • Personenaufzug

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Bei Verträgen bis zu fünf Jahren Laufzeit ist ein Honorar von 3 Nettomonatsmieten zahlbar; bei Laufzeiten bis zu zehn Jahren werden 4 und bei Verlängerungsoptionen 1 Nettomonatsmieten fällig. Hinzu kommt die jeweils gültige Mehrwertsteuer.

Baujahr

2013

Lage

  • Der Teilmarkt "Düsseldorf-Nord" beginnt direkt an der "Unternehmerstadt", dem ehemaligen "Rheinmetall-Areal", welcher ausschließlich aus Neubauten und Revitalisierungen besteht. Vor allem Nutzer aus der Modebranche aber auch klassische Büronutzer sind hier vertreten. Über die Münsterstraße und den Nördlichen Zubringer bis nach Lichtenbroich sowie Rath und Unterrath erstreckt sich dieser Teilmarkt bishin zur Airport City. Innerhalb des Teilmarktes befindet sich auch das Bürogebiet Quartier (n) mit den jeweiligen Zentralen von E-Plus sowie C&A.
  • Namhafte Unternehmen wie Cemex, Oracle, ZTE, Capgemini, Gerry Weber, Statkraft Markets, MediaCom und Gerry Weber haben hier Ihren Unternehmenssitz.