MicrosoftTeams Image5363b7fff05e98e178d9d9cd1e4cf8538b118d5e622b0b185d5e26cca76dbb7f

Accelerating Net Zero – Wir beschleunigen auf Null

Accelerating Net Zero

Land & Forst





Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO

Colliers Carbon Forestry

Colliers bietet Investoren und Unternehmen die Möglichkeit, in nachhaltige Forstwirtschaft zu investieren. Wald erbringt viele wichtige Ökosystemleistungen, die aktuell unterbewertet sind. Wald ist die einzige Landnutzungsform, die der Atmosphäre kosteneffizient CO2 entzieht. Diese einzigartige Funktion wird zunehmend anerkannt, durch unabhängige Zertifizierung nachweisbar und in Wert gesetzt. Ziel ist es, nur den Teil ihres CO2-Fußabdrucks zu kompensieren, den Sie weder vermeiden noch vermindern können. Mit einer Investition in Wald begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer ausgeglichenen CO2-Bilanz – wir beschleunigen auf Null.

Deutschland

Ein Drittel der Fläche Deutschlands besteht aus Wald. Dieser leistet Enormes für unser Klima, ist aber aktuell selbst stark vom Klimawandel betroffen. In den Jahren 2018-2020 wurden in Deutschland mehr als 300.000 ha Wald zerstört – dieser muss wiederaufgeforstet werden. Die Finanzierungslücke beträgt rund 1 Milliarde Euro. Private Investoren sind erforderlich.

Mit einer Investition fördern wir den Aufbau klimaplastischer Wälder, nachhaltige Forstwirtschaft rund um den wertvollen Rohstoff Holz und einen wichtigen Beitrag zu Klimaschutz und Biodiversität. Perspektivisch wird es möglich sein, die CO2-Speicherung des Waldes über Zertifikate zu belegen und zu nutzen.


International

In den forstwirtschaftlich wichtigen und weit entwickelten Regionen Europa, Nordamerika und Ozeanien bestehen bereits in mehreren Ländern etablierte Systeme, um die CO2-Speicherung nachzuweisen und wirtschaftlich zu nutzen.

Colliers vermittelt und berät Investitionen in Forstbetriebe, die nachhaltige Holzproduktion, Umweltschutz und Ökosystemleistungen gleichwertig kombinieren. Unsere Projekte dienen nicht allein der Pflanzung von Bäumen, sondern ermöglichen langfristig positive Effekte, die betriebswirtschaftlich abgesichert sind. Wir begleiten Investoren in der Standortwahl, um nicht vermeidbare CO2-Emissionen möglichst In Ländern auszugleichen, wo sie entstehen bzw. am größten sind.

In Großbritannien sind Aufforstungsprojekte Teil des freiwilligen Emissionsmarktes. Der 2011 eingeführte Woodland Carbon Code (WCC) zertifiziert und verifiziert Aufforstungsprojekte und das gespeicherte CO2. In Schottland werden außerdem die Kosten der Aufforstung zu fast 100% staatlich gefördert.

In Neuseeland ist Wald seit 2008 Teil des staatlichen Emissionshandelssystems. Da alle Waldflächen, die nach 1990 entstanden sind, grundsätzlich geeignet sind, am Emissionshandelssystem teilzunehmen, können Investitionen mit CO2-Aspekt nicht nur in Aufforstungsprojekte, sondern auch in bestehende Waldflächen erfolgen.

In Kalifornien besteht seit 2013 ein Emissionshandelssystem. Andere Bundesstaaten haben die Möglichkeit, CO2-Zertifikate aus verifizierten Waldprojekten an das kalifornische System zu verkaufen. Das kalifornische System zertifiziert überwiegend Projekte in bestehenden Wäldern über sog. Improved Forest Management (IFM).


ESG / Impact Investing

Die Nachhaltigkeit der Forstwirtschaft kann ebenfalls  über Zertifikate nachgewiesen werden. Die Zertifizierungssysteme FSC und PEFC haben mit Ihren umfangreichen Anforderungen an Management und Reporting eine große Überschneidung mit ESG-Kriterien.

Nachhaltige Forstwirtschaft hat außerdem den Vorteil, dass sie positiv auf mehrere der 17 Ziele der Vereinten Nationen (United Nations Sustainable Development Goals – UN SDG) wirkt. Colliers berät bereits forstwirtschaftliche Impact Investments, die aktiv gemanagt werden und ihren Beitrag zu den UN SDG jährlich berichten. Impact ist dabei nicht an Standorte in Entwicklungs- und Schwellenländern gebunden, sondern kann ebenfalls in den drei Regionen unserer internationalen Tätigkeit erreicht werden.

E SDG Logo UN Emblem

Ihre Ansprechpartner:

03 Nils Von Schmidt 0905

Nils von Schmidt

Co-Head Land & Forst | Germany

01 Eckbrecht Von Grone 0836

Eckbrecht von Grone

Co-Head Land & Forst | Germany