Business People Walking And Talking In The Hallway And Use Tablet Computer, Businessmen Have Conversation In The Office. Corporate Office With Many Busy Workers.

Makler-Ranking 2020: Spitzenpositionen für Colliers

Das jährlich vom Fachmagazin immobilienmanager erstellte Makler-Ranking ist ein wichtiger Orientierungspunkt für unsere Branche. Anhand beglaubigter Geschäftszahlen listet das Ranking die erfolgreichsten Immobilenberater am deutschen Markt.

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Ergebnisse aus den Vorjahren wieder übertreffen und kategorieübergreifend Spitzenpositionen erzielen konnten. In den beiden Kernbereichen „Verkauf von Gewerbeimmobilien“ und „Vermietung von Gewerbeimmobilien“ liegen wir gemäß des ermittelten Nettoprovisionsumsatzes auf Rang 1.

>>Das Gesamtranking zum Download erhalten Sie hier

Führend im Vermietungsmarkt

Mit einer Leistung von 1,14 Mio m² rangieren wir bei der Vermietung von Gewerbeflächen assetklassenübergreifend auf Platz 1. Den größten Teil haben Büroflächen (662.693 m²) dazu beigetragen, gefolgt von Lager- und Logistikimmobilien (444.614 m²) und Einzelhandelsflächen (27.335 m²).

Nutzfläche Vermietung

Gefragter Partner auf dem Investmentmarkt

Auf dem deutschen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien haben wir Transaktionen für insgesamt 2,55 Mio m² Nutzfläche begleitet. Hier waren Büroimmobilien mit einem Anteil von 1,67 Mio m² einmal mehr die wichtigste Assetklasse. Auch bei Industrie- und Logistikimmobilien sowie in den Bereichen Retail und Hotel haben wir jeweils den ersten Platz im Ranking erreicht.

Nutzfläche Verkauf Gewerbe

Die starken Platzierungen im Transaktionsgeschäft bestätigen auch unsere starken Positionen im Makler-Vergleich des Fachportals Thomas Daily. In dieser Auswertung des Investmentgeschehens auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt haben wir im Gesamtranking bezogen auf das Transaktionsvolumen Platz 2 erreicht und konnten uns an den Standorten München und Düsseldorf auf Platz 1 positionieren.


Weitere Artikel von diesem Autor:

Closeup Financial Chart With Uptrend Line Candlestick Graph In S

Colliers Live: Die Stimmung am Investmentmarkt

Ukraine-Krise, steigende Baukosten und erschwerte Finanzierungen setzen die erfolgsverwöhnte Immobilienwirtschaft unter Druck. Gleichzeitig fließen Kapitalströme in Inflationszeiten bevorzugt in Immobilien. Wie reagieren führende Investoren und Bestandshalter auf die Herausforderungen? Welche Opportunitäten bietet der Immobilien-Investmentmarkt in Deutschland derzeit und welche Assetklassen stehen im Fokus? Über diese und weitere Fragen habe ich mit meinen Gästen Sascha Becker […]
Futuristic Office

What’s Next? Alle Web-Talks auf einen Blick

What’s Next? Let’s talk! In über 20 Web-Talks zu unterschiedlichen Assetklassen, Topstandorten, Zukunftsthemen und Investmentregionen haben wir den Blick nach vorn gewagt. Gemeinsam mit führenden Experten konnten wir in den Sessions vom 21. September bis zum 22. Oktober 2020 aufzeigen, wie die Branche die Zukunft des Immobiliengeschäfts gestalten kann und welche Opportunitäten es gibt. Unter folgenden Links gelangen Sie […]
Mehr

Weitere Artikel zu dieser Rubrik:

FRANKFURT, GERMANY NOVEMBER, 2017: View To Skyline Of Frankfurt In Sunset Blue Hour. St Paul's Church And The Hauptwache Main Guard Building At Frankfurt Central Street Zeil.

Ausblick auf die Assetklassen 2023

In unserem Market Intelligence & Foresight Team haben wir den Colliers Ausblick 2023 entwickelt. Neben den großen Trends, die den Immobilienmarkt allgemein beschäftigen werden, analysieren wir darin auch die Entwicklungen in den einzelnen Assetklassen. Büromarkt im Spannungsfeld von Konjunktur und New Work Der Büroflächenumsatz 2023 wird um 13 Prozent niedriger ausfallen als im Jahr 2022. […]
Modern Facades Of New York

Ausblick auf das Immobilienjahr 2023

Nach einem volatilen Jahresverlauf 2022 wird der Jahresbeginn 2023 zunächst durch eine hohe Unsicherheit bestimmt sein, die sich im weiteren Jahresverlauf verringern sollte. Mein Market Intelligence & Foresight Team blickt auf die Trends, die das kommende Immobilienjahr in Deutschland prägen werden. Belebung ab der zweiten Jahreshälfte Eine Rezession erscheint 2023 unausweichlich. Allerdings wird diese mit […]
Mehr