Header Marktberichte

RESIDENTIAL INVESTMENT


Wohn- und Geschäftshäuser
im Überblick


2019/2020

Marktbericht: Wohn- und Geschäftshäuser

Residential Investment

Deutschland ist ein Mieterland. Die hiesige Eigentumsquote ist nach den aktuellsten Zahlen dieses Jahres mit 51,4 Prozent nach wie vor eine der geringsten in Europa. Und dennoch handelt es sich beim Segment Wohnen mit zuletzt rund 181 Mrd. € Transaktionsvolumen, von dem rund 49 Mrd. € auf den Mehrfamilienhaus- Bereich entfielen, nicht nur um die größte Immobilienassetklasse, sondern auch um die, die emotional am stärksten besetzt ist.

Im aktuellen Report Residential Investment 2019 / 2020 haben wir 42 deutsche Städte intensiv analysiert und bewertet. Und ein Ergebnis bereits vorab: Deutschland ist einer der sichersten und solidesten Wohnmärkte in Europa. Durch verstärkte Urbanisierung und Zuzug in die Städte hat sich die Wohnraumnachfrage in den Ballungsräumen deutlich erhöht.

Downloaden Sie den Report: „Residential Investment – Wohn- und Geschäftshäuser im Überblick“

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.





Ich habe die Informationen zur Verwendung meiner Daten gelesen und bin damit einverstanden. *


Mit der Anmeldung zum Download dieser Studie stimmen Sie der Zusendung von Informationen aus unserem Haus rund um das Thema Gewerbeimmobilien zu. Dies können Marktberichte, Immobilienangebote und Newsletter sein. Ihre Daten werden bei uns entsprechend der Datenschutzbestimmungen aufbewahrt. Sollten Sie zukünftig von der Zusendung von Informationen durch uns absehen wollen, können Sie sich jederzeit von unseren Newslettern etc. abmelden.

Informationen gemäß Art. 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) klicken Sie >> hier

„Wohn- und Geschäftshäuser sind die größte, solideste und emotionalste Assetklasse in Deutschland.“

Ihre Ansprechpartner:

Felixvonsaucken Quad 500

Felix von Saucken

Head of Residential | Germany

Eckel Emanuel

Emanuel Eckel

Associate Director Research Residential | Germany