Zwei Holiday Inn-Hotels in Essen und Neu-Isenburg verkauft

Berlin, 4. Februar 2019 – Colliers International hat bei der Transaktion von zwei Holiday Inn-Hotels in Essen und Neu-Isenburg den Verkäufer, die Patrizia Immobilien AG, beratend begleitet. Das Essener Hotel verfügt über 168 Zimmer, das Holiday Inn in Neu-Isenburg über 164 Zimmer.

Detlef Kaiser, Leiter Hotel Investment bei Colliers International: „Wir freuen uns sehr, nach mehreren erfolgreichen Verkäufen an Patrizia nunmehr auch diesen Verkauf begleitet zu haben. Das Interesse des Marktes war sehr gut, die Nachfrage nach vergleichbaren Produkten wird auch in 2019 unvermindert anhalten.“

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 13.000 Experten in 69 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Detlef Kaiser
Prokurist, Leiter Investment
Colliers International Hotel GmbH
T +49 30 5858178-0
detlef.kaiser@colliers.com
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de