Wohnen eine der krisensichersten Assetklassen

Frankfurt am Main, 23. März 2020 – Nach Angaben von Colliers International sind Wohnimmobilien eine der krisensichersten Assetklassen.

Felix von Saucken, Head of Residential bei Colliers International: „Wohnimmobilien gelten ja oft als langweiliges Anlageprodukt. Doch gerade diese angebliche Langweile macht die Assetklasse so robust, so dass sie stabil aus der Corona-Krise herausgehen wird. Angesichts der Verwerfungen an den Börsen und der weiter niedrigen Finanzierungszinsen werden Anleger den sicheren Hafen Residential bevorzugen.“

Derzeit beobachtet Colliers International keine großen Preisschwankungen oder gar Notverkäufe. „In Einzelfällen könnte es zu Leerständen kommen, wenn z.B. ein geplanter Umzug verschoben wird aufgrund mangelnder Mobilität derzeit“, führt von Saucken aus.

Nach Angaben des Wohnimmobilien-Experten ist ausreichend Liquidität im Markt, die gerade jetzt von beispielsweise Family Offices genutzt wird, um in die Assetklasse Wohnen zu investieren. „Je größer die Unruhe in der Bevölkerung wird, desto größer wird deswegen auch die Nachfrage“, so von Saucken abschließend.

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 15.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Felix von Saucken
Head of Residential Germany
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 (0) 69 71 91 92-0
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]