Wachstumsstrategie im Bereich Residential wird fortgesetzt

  • Neues Residential-Team unter der Leitung von Niels Zavbi in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf/Köln, 21. März 2019 – Nach dem Erwerb der Engel & Völkers Main-Taunus GmbH im letzten Jahr setzt Colliers International seine Wachstumsstrategie kontinuierlich fort und stärkt seine Residential Investment-Expertise in Nordrhein-Westfalen. Damit erweitert Colliers International sein deutschlandweites Know-how auf das bevölkerungsreichste Bundesland mit dem Ziel, der führende Immobilienberater im Bereich Residential Investment zu werden.

Als Teamleader für den Bereich Wohn- und Geschäftshäuser konnte Colliers International den Dipl.-Immobilienökonom (ADI) und Immobilienkaufmann Niels Zavbi MRICS (28) gewinnen, der gemeinsam mit Felix von Saucken, Head of Residential Deutschland bei Colliers International, die Wachstumsstrategie in dieser wichtigen Assetklasse in NRW vorantreibt. Für die beiden Standorte Köln und Düsseldorf wurden seit Jahresbeginn bereits insgesamt neun Mitarbeiter eingestellt. Weitere Einstellungen werden im Laufe des Jahres in der Region folgen.

„Residential Investments bekommen bei nationalen und internationalen Investoren aufgrund der Stabilität einen immer größeren Stellenwert. Dies gilt sowohl für institutionelle als auch für vermögende Privatinvestoren“, so Herwig Lieb, Regional Manager NRW bei Colliers International. „Mit Niels Zavbi MRICS konnten wir einen ausgewiesenen Branchenexperten als Leiter unserer Aktivitäten im Bereich Wohn- und Geschäftshäuser in NRW gewinnen. Herr Zavbi war einer der jüngsten erfolgreichen Kandidaten der Royal Institution of Chartered Surveyors in Deutschland und ist Mitglied des Assessment Panel und der Professional Group Residential Property der RICS“, ergänzt Ignaz Trombello MRICS, Head of Investment NRW bei Colliers International. „Ferner verfügt er über eine langjährige berufliche Praxis im Bereich Residential Investment.“ Unter anderem war er bei Engel & Völkers Commercial, der Corpus Sireo und Wilma tätig.

„Der Zusammenschluss mit Colliers International hat es uns ermöglicht, von der globalen Marke und deren internationalen Kundenbasis stark zu profitieren und nun die deutschlandweite Expansion zu starten”, so von Saucken. „Die hervorragende Dienstleistungs- und Unternehmenskultur von Colliers sorgt dafür, dass wir unseren Bestands- und Neukunden eine noch bessere und internationale Beratung bieten.”

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 14.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Felix von Saucken
Head of Residential Germany
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 69 719 192-0
[email protected]

Herwig Lieb
Regional Manager | NRW
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 (0) 211 86 20 62 0
[email protected]

Ignaz Trombello MRICS
Head of Investment | NRW
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 (0) 211 86 20 62 0
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]