Technologiekonzern Wacom mietet im Düsseldorfer Medienhafen rund 2.300 Quadratmeter für seine Europazentrale

Düsseldorf, 14. Juli 2021 – Das Technologieunternehmen Wacom Europe GmbH hat circa 2.300 Quadratmeter Bürofläche im „Medienzentrum” im Zollhof 11-15 im Düsseldorfer Medienhafen angemietet. Colliers wurde von der Wacom Europe GmbH mit einem exklusiven „stay or leave“-Mandat beauftragt.

Asset Manager der Liegenschaft, im Auftrag eines Luxemburger Fonds, ist die in München ansässige Mono Asset Management GmbH.

Das „Medienzentrum“ aus dem Jahr 1995 verfügt über eine oberirdische Mietfläche von rund 15.000 Quadratmeter und ist aufgrund des inzwischen eingezogenen Mieters Infor Deutschland GmbH und der jüngsten Anmietung durch die Wacom Europe GmbH aktuell zu circa 90 Prozent langfristig vermietet.

Trotz der anhaltenden Pandemie genoss das Medienzentrum in diesem Jahr eine gleichbleibend hohe Nachfrage am Düsseldorfer Büromarkt.

Die Bürofläche des Mieters wird hochwertig und modern im Zeichen von „New Work“ ausgebaut und Mitte 2021 übergeben. Die Wacom Europe GmbH wird dort ihre Europazentrale einrichten.

Die im Jahr 1983 in Japan gegründete Wacom Europe GmbH ist weltweit führend auf dem Markt für Stift-Displays, Stifttabletts sowie digitale Tinte und gegliedert in die beiden Geschäftsbereiche Branded Products Business und Technology Solutions Business sowie die übergreifende Ink Division.

Medienkontakt:
Martina Rozok
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]
www.rozok.de