Leipzig verzeichnet Zunahme der Wohnungsfertigstellungen, höchstes Volumen der vergangenen fünf Jahre

  • Mieten im Neubau sinken im ersten Halbjahr 2019 auf 10,50 Euro pro Quadratmeter, ein Rückgang von rund 2,7 Prozent im Vergleich zum Jahresende 2018
  • Colliers veröffentlicht Marktbericht „Residential Investment: Wohn- und Geschäftshäuser“

Leipzig, 27. September 2019 – Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Colliers International konnte in Leipzig im letzten Jahr erfreulicherweise eine deutliche Ausweitung der Wohnungsfertigstellungen verzeichnet werden. So wurden rund 2.330 neue Wohnungen fertiggestellt, das höchste Volumen der vergangenen fünf Jahre.

Bastian Kunau, Head of Residential Leipzig bei Colliers International: „Die boomende Metropole Leipzig registriert seit Jahren steigende Einwohnerzahlen. Trotz verhältnismäßig niedrigen ökonomischen Kennzahlen, verzeichnet die Stadt eine starke Zuwanderung, nennenswert von Studierenden getrieben. Die Wohnraumnachfrage ist entsprechend hoch, und die Genehmigungszahlen konnten in den letzten Jahren mehr als verdoppelt werden. Neue kleinteiligere Wohnformen wie Mikro- oder Studentenapartments erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.“

Für den Colliers-Bericht „Residential Investment: Wohn- und Geschäftshäuser“ wurden für alle Lagen jeweils die Mieten und Kaufpreise, differenziert zwischen Neubau und Bestand, dargestellt. Im Segment Wohn- und Geschäftshäuser sind neben den Preisen auch die Renditen aufgeführt. Alle Segmente beinhalten einen Ausblick auf das kommende Jahr. Weitere Fakten im Überblick:

Leipzig ist seit 2013 um knapp 35.300 neue Haushalte gewachsen, während im selben Zeitraum knapp 8.620 Wohnungen im selben Zeitraum neu gebaut wurden.

Im letzten Jahr konnte erfreulicherweise eine deutliche Ausweitung der Wohnungsfertigstellungen verzeichnet werden. So wurden rund 2.330 neue Wohnungen fertiggestellt, das höchste Volumen der vergangenen fünf Jahre.

Die Genehmigungen stiegen das fünfte Jahr in Folge an, so dass in den kommenden Jahren ein weiterer Anstieg der Fertigstellungen zu erwarten ist was dämpfend auf die Mieten wirken sollte. So wurden in 2018 knapp 3.850 Wohnungen genehmigt.

Die Mieten im Neubau zeigten nach zwei Jahren auf stabilem Niveau im ersten Halbjahr 2019 eine Korrektur auf 10,50 Euro pro Quadratmeter, ein Rückgang von rund 2,7 Prozent zum Jahresende 2018.

In einfachen Lagen von Leipzig beginnen die Neuvermietungsmieten für Bestandswohnungen bei rund 5,50 Euro pro Quadratmeter und auch in mittleren Lagen finden sich Mieten beginnend ab 6,50 Euro pro Quadratmeter – selbst im Neubau beginnen die Mieten teils bei unter 10,00 Euro pro Quadratmeter.

Die Produktverfügbarkeit im Bereich der Wohn- und Geschäftshäusern war zuletzt weiter rückläufig und mit 452 Verkäufen wurde 2018 der niedrigste Wert der letzten fünf Jahre verzeichnet, während das Eigentumswohnungssegment bei den Verkäufen wie auch Preisen stabil war.

Den kompletten Bericht können Sie hier einsehen.

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 14.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Bastian Kunau
Head of Residential Leipzig
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 (0) 341 21 821 990-0
[email protected]

Emanuel Eckel
Associate Director, Research Residential
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 (0) 69 71 91 92-0
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]