Lager- und Produktionsimmobilien in Sandersdorf-Brehna, Sachsen-Anhalt, verkauft

Leipzig/Sandersdorf-Brehna, 27. August 2018 – Colliers International hat die Transaktion eines Portfolios, bestehend aus drei vermieteten Lager- und Produktionsimmobilien, begleitet. Verkäufer ist eine Privatperson, Käufer ein regionales Unternehmen, welches die Liegenschaften zur Bestandserweiterung erworben hat. Der Kaufpreis betrug 2,85 Millionen Euro.

Die Immobilien in der Max-Planck-Straße 13, Otto-Wolff-Straße 5 und Otto-Wolff-Straße 13 befinden sich im Gewerbegebiet „Wiesewitzer Mark“ in Sandersdorf-Brehna, Sachsen-Anhalt, und wurden Anfang der 90-er Jahre errichtet. Insgesamt weisen die Gebäude eine Gesamtfläche von rund 5.100 Quadratmeter auf und sind derzeit kurz- bis mittelfristig vermietet.

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 13.000 Experten in 69 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Steffen Sauer
Head of Industrial & Logistics Leipzig
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 341 218299011
M +49 151 418 220 53
Steffen.Sauer@colliers.com
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de