Colliers „Proptech Accelerator Powered by Techstars” stellt Teilnehmer 2019 vor

  • Zehn Startups aus der ganzen Welt kommen in Toronto zusammen, um am „Proptech Accelerator“-Programm teilzunehmen

Frankfurt am Main/Toronto, 23. September 2019 – Colliers International (NASDAQ und TSX:CIGI) hat die Startups der „Class of 2019“ des „Proptech Accelerator Powered by Techstars“ vorgestellt. Als erste wirklich globale Initiative dieser Art unterstreicht das zukunftsweisende Programm das Engagement von Colliers International für gezielte Innovation und macht deutlich, dass durch strategische Investitionen in die richtigen Technologien und Unternehmensgründer eine Transformation des Immobiliensektors herbeigeführt werden kann.

In diesem Jahr gingen hunderte Bewerbungen aus über 50 Ländern ein. Dies zeigt das starke Wachstum des Proptech-Sektors, der sich an der Schnittstelle von Technologie und Immobilienwirtschaft befindet. Die zehn Teilnehmer des Jahres 2019 kommen aus sechs Ländern und decken ein breites Spektrum an Lösungen ab, unter anderem Quant Valuation und Investing, Crowdfunding, Asset Fractionalization, Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Blockchain sowie Augmented/Virtual Reality.

„Unser Ziel ist es, innovative Technologien, die intelligente sowie kunden- und nutzerorientierte Services ermöglichen, entlang der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette frühzeitig zu identifizieren“, so Julius Bender, COO bei Colliers International Deutschland: „Aufbauend auf den im ersten Jahr erzielten Erfolgen können wir 2019 damit beginnen, langfristige Chancen auszuloten und noch fortschrittlichere Lösungen zu sondieren, die zu einer Disruption in der Branche führen könnten. So wissen unsere Kunden stets, welche Trends wirklich zukunftsrelevant sind.“

Das intensive dreimonatige Accelerator-Programm findet in Toronto statt. Teilnehmer profitieren von einer Optimierung ihrer Geschäftsmodelle, einer globalen Perspektive auf den Immobiliensektor durch mehr als 120 Mentoren sowie Pilotprogrammen und Partnerschaften mit Colliers-Kunden, die zu einem schnelleren Wachstum auf allen Seiten beitragen. Das Highlight des Programms ist der Demo Day am 4. Dezember 2019, an dem Präsentationen vor Kunden, führenden Immobilienunternehmen und Technologie-Investoren stattfinden. So bietet Colliers International den teilnehmenden Startups eine internationale Bühne.

Bender: „Unsere Partnerschaft mit Techstars ist für uns von besonderer Bedeutung. Startups profitieren sowohl von dem globalen Fachwissen von Techstars im Innovations- und Accelerator-Bereich als auch von der Unternehmenskultur, der Immobilienexpertise und dem globalen Netzwerk von Colliers. So haben wir offizielle Partnerschaften mit vier der letztjährigen Teilnehmer geschlossen, darunter Lane, Booqed, Upsuite und Basking. Durch die Zusammenarbeit mit den Startups konnten wir wichtige Einblicke gewinnen, und wir freuen uns bereits auf die Zusammenarbeit mit den diesjährigen Teilnehmern.“

Colliers Proptech Accelerator: Teilnehmer 2019

ADEx
ADEx nutzt Machine Learning und Natural Language Processing für die Analyse von Rechtsdokumenten und das effiziente und genaue Extrahieren von strukturierten Daten. Diese Offline-Daten werden mit Online-Quellen kombiniert, um ein tieferes Verständnis und vorausschauende Analysen zu ermöglichen.
Berkeley, USA

AREX
AREX ist ein Software-Unternehmen, das auf Blockchain und modernsten Technologien basierende Immobilienlösungen entwickelt.
Madrid, Spanien

BlueSuit
BlueSuit bietet Investoren einzigartige Analysen von Gewerbeimmobilien über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Dafür nutzt das Unternehmen künstliche Intelligenz und Machine-Learning-Technologien, um die Analystenteams institutioneller Investoren zu ersetzen bzw. zu optimieren.
Denver, USA

BRED Token
BRED Token nutzt Blockchain- und Tokenization-Technologien für eine Modernisierung von Börsengängen und effektivere Immobilien-Investmentprozesse basierend auf Unabhängigkeit, Sicherheit, Liquidität und Handelbarkeit an öffentlichen Börsen.
Toronto, Kanada

Fast Office
Fast Office erstellt anhand von PDF-Flyern zeit- und kosteneffiziente 3D-Layout-Modelle mit einer Mietkostenübersicht für einen effektiven Vermietungsprozess.
Toronto, Kanada

Finneo
Finneo ist eine umfassende Technologieplattform für Finanzierungs-Management und -Platzierung im Gewerbeimmobiliensektor.
Toronto, Kanada

PropertyQuants
PropertyQuants wurde von einem Team ehemaliger Quant Trader mit dem Ziel gegründet, quantitative Ansätze aus dem Finanz- und Data-Science-Bereich für die globale Immobilienwirtschaft nutzbar zu machen, Entscheidungsprozesse zu verbessern und eine Outperformance für Investoren zu erreichen.
Singapur

Realar
Realar ist eine „Augmented Real Estate“-App, die virtuelle Begehungen von Immobilien noch vor Baubeginn ermöglicht.
Gold Coast, Australien

Skenario
Skenario nutzt Daten und künstliche Intelligenz zur Ermittlung des Werts von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie der damit verbundenen Risiken.
Vantaa, Finland

Talox
Talox ist ein cloud- und datenbasiertes Bestands- und Transaktions-Managementsystem für den Gewerbeimmobiliensektor in der Region Asien-Pazifik.
Singapur

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 14.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Julius Bender
Chief Operating Officer Germany
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 69 719 192-0
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]