Colliers International vermittelt in Halle/Saale rund 4.000 Quadratmeter Logistikfläche an neu gegründete CEHA Deutschland GmbH

VGP Park Halle/Saale. Bild: VGP

VGP Park Halle/Saale. Bild: VGP

 

Leipzig/Halle Saale, 4. Januar 2021 – Colliers International hat rund 4.000 Quadratmeter Lager- und Bürofläche im VGP Park Halle/Saale an die neu gegründete CEHA Deutschland GmbH vermittelt.

Die im Bau befindliche Halle B ist Teil des VGP Parks Halle/Saale, der nur 35 Kilometer entfernt von der wachstumsstarken Metropole Leipzig liegt und insgesamt circa 80.000 Quadratmeter für Logistik, Produktion und Gewerbe bietet. Neben maßgeschneiderten Lösungen für große Betriebe bietet der VGP Park Halle/Saale auch kleine Einheiten ab 3.000 Quadratmeter zur Vermietung an. Die Fertigstellung der Halle B ist für März 2021 geplant.

Das moderne Logistikzentrum dient der CEHA künftig als zentrales Lager für den Import und die Distribution von Mobiliar und mobilen Raumsystemen. Das Unternehmen wird den Geschäftsbetrieb am neuen Standort in Halle/Saale bereits im Januar 2021 aufnehmen.

Darius Scheible, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft VGP Industriebau GmbH mit Sitz in Düsseldorf, freut sich über den Mieterzuwachs: „Wir freuen uns, mit der CEHA Deutschland GmbH einen weiteren Mieter im VGP Park Halle/Saale begrüßen zu dürfen. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für die Region ein schönes Wachstumssignal.“

Colliers International hat mit CEHA bereits den zweiten Mieter im VGP Park Halle/Saale beraten. Bereits 2018 hat die TTM Spedition knapp 7.500 Quadratmeter Logistikfläche angemietet.

Über VGP:
VGP ist ein europäischer Entwickler, Betreiber und Eigentümer qualitativ hochwertiger Logistik- und Gewerbeimmobilien. VGP hat ein voll integriertes Geschäftsmodell mit umfassenden Fähigkeiten und langjähriger Expertise entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Unternehmen verfügt über Flächen von 7,48 Millionen Quadratmetern, der strategische Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Gewerbeparks. VGP wurde 1998 als Familienunternehmen in der Tschechischen Republik gegründet und beschäftigt rund 230 Mitarbeiter. Heute besitzt und betreibt VGP direkt und über drei Joint Ventures (VGP European Logistics, VGP European Logistics 2 und VGP Park München) Objekte in 12 europäischen Ländern. Im Juni 2020 betrug der Bruttovermögenswert von VGP, einschließlich des Joint Ventures zu 100%, 3,23 Milliarden Euro. Der Net Asset Value (EPRA NAV) beträgt 1,079 Milliarden Euro. VGP ist an der Euronext Brüssel sowie an der Prague Stock Exchange (ISIN: BE0003878957) gelistet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.vgpparks.eu

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung sowie den An- und Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern, Grundstücken und Land & Forst, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 15.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Steffen Sauer
Head of Industrial & Logistics Leipzig
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 341 218299011
M +49 151 418 220 53
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]