Colliers International startet „What´s Next?” als neue Web-Talk-Serie

  • 23 Talks mit über 70 Speakern vom 21. September bis 22. Oktober
  • Je sechs Regional-, Investment- und Assetklassen-Talks sowie fünf Thought Leader Panels

Frankfurt am Main, 21. September 2020 – Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers International veranstaltet gemeinsam mit Heuer Dialog vom 21. September bis 22. Oktober die neue Web-Talk-Serie „What´s Next?“.

Matthias Leube MRICS, CEO von Colliers International in Deutschland: „In über 20 Talks mit mehr als 70 Speakern zu unterschiedlichen Assetklassen, Standorten, Zukunftsthemen und Investmentregionen wagen wir den Blick nach vorn und zeigen gemeinsam mit führenden Experten auf, wie die Branche die Zukunft des Immobiliengeschäfts gestalten kann und welche Opportunitäten es heute gibt.“

Die fünf Thought Leader Panels gehen dabei über rein immobilienwirtschaftliche Aspekte hinaus und beleuchten fundamentale Zukunftsfragen zu Arbeit, Umwelt und Gesellschaft.

„Wir haben jetzt die einmalige Chance, die Zukunft der Immobilienwirtschaft zu formen. Dazu gehört der Mut zu definieren, was möglich ist und die Tatkraft das Mögliche gemeinsam zu verwirklichen“, so Leube abschließend.

Kommende Veranstaltungen von „What´s Next?“:

Die neue Gesellschaft: Lebensanforderungen und Immobilienbedarf nach der Krise
Matthias Horx, Zukunftsforscher, Autor, Gründer und Inhaber, Zukunftsinstitut Horx GmbH
Matthias Leube, CEO Colliers International Deutschland
Montag, 21. September, 14-15 Uhr
Infos und Anmeldung
In seinem Bestseller „Die Zukunft nach Corona“ hat Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx beschrieben, wie sich im Kontext der Krise eine neue Gesellschaft formt. Er bezeichnet die Corona-Zeit als „Tiefenkrise“, die für disruptive Veränderungen sorgt. In der Diskussion mit Matthias Leube zeigt er auf, wie die neuen Lebensformen aussehen und welchen Bedarf nach Immobilien diese Gesellschaft hat.

Städte vor dem Klima-Kollaps: Wie müssen urbane Räume für Bewohner, Mieter, Investoren gestaltet werden?
Prof. Dr. Eckhart Hertzsch, Institut für Stadt- und Regionalplanung, Technische Universität Berlin
Prof. Dr. Jürgen Kropp, Stellvertretender Vorsitzender der Abteilung II: Klimaresilienz, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung
Matthias Leube, CEO Colliers International Deutschland
Mittwoch, 23. September, 14-15 Uhr
Infos und Anmeldung
Unsere Städte werden immer heißer. Schon heute kann es in urbanen Zentren bis zu zehn Grad wärmer sein als im ländlichen Umland. Das städtische Mikroklima mit immer längeren Hitzeperioden setzt der Gesundheit der Menschen spürbar zu, die in den Städten leben und arbeiten. Wie antworten Stadtplaner und Klimaforscher auf diesen Trend? Welche Maßnahmen können das Mikroklima der Städte verbessern? Diese und weitere Fragen diskutieren Prof. Dr. Eckhart Hertzsch, Prof. Dr. Jürgen Kropp und Matthias Leube.

Unternehmens-Performance und Flexibilität der Arbeit: So gestalten Unternehmen die neue Normalität
Maximilian Czekalla, Department Head General Affairs Europe, Panasonic Industry Europe GmbH
Dr. Stefan Rief, Leiter Forschungsbereich Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung, Fraunhofer IAO
Tanja Severin, Managing Director, Siemens Real Estate Consulting
Matthias Leube, CEO Colliers International Deutschland
Dienstag, 29. September, 14-15 Uhr
Infos und Anmeldung
Viele Unternehmen stehen aktuell vor der Herausforderung, ihre Business-Performance und die neue Flexibilität der Arbeitsformen in eine gute Balance zu bringen. Homeoffice allein ist nicht die Antwort, denn Arbeit hat eine starke soziale Komponente, Menschen suchen nach physischem Kontakt und Austausch mit anderen, um nachhaltig produktiv zu sein. Gilt es gemeinsam die neuen Workflows zu identifizieren und vielleicht sogar Produktivität und Wachstum neu zudenken? Fragen, denen sich Maximilian Czekalla, Dr. Stefan Rief, Tanja Severin und Matthias Leube gemeinsam stellen.

Die gesamte Web-Talk-Serie „What´s Next?“ im Überblick finden Sie unter https://digitaler-herbst.de/

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Finanzierungsberatung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 14.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Matthias Leube MRICS
Chief Executive Officer Germany
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 69 719 192-0
[email protected]
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]