Colliers International: Motel One in Bonn an Württembergische Lebensversicherung verkauft

Bonn, 31. März 2017 – Das Motel One Hotel in Bonn, Berliner Freiheit 35/36a wurde von der Bonn Grund GmbH & Co KG, einem Unternehmen der Hirmer Unternehmensgruppe, München, im Rahmen eines Forward-Deals an die Württembergische Lebensversicherung AG verkauft. Bei der Transaktion war Colliers International beratend tätig.

Das Motel One Hotel wird über 218 Zimmer auf rund 9.000 Quadratmeter BGF verfügen. Der Baubeginn war im Januar, die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2018 geplant.

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIG) mit rund 15.000 Experten in 68 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Andreas Erben
Geschäftsführer
Colliers International Hotel GmbH
T +49 (0) 30 5858178-12
andreas.erben@colliers.com
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de