Colliers International erwirbt führendes Residential Investment-Unternehmen in Frankfurt

  • Zukauf ist Teil der Colliers International-Wachstumsstrategie und stärkt die Residential Investment-Expertise in ganz Deutschland

Frankfurt am Main, 29. Mai 2018 – Colliers International Group Inc. (NASDAQ und TSX: CIGI), der weltweit führende Dienstleister für Gewerbeimmobilien, wird die Engel & Völkers Main-Taunus GmbH erwerben. Die Übernahme steht unter aufschiebenden Bedingungen, das Closing wird in den nächsten Wochen erwartet. Weitere Einzelheiten zur Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Engel & Völkers Main-Taunus GmbH ist das führende Residential Investment-Unternehmen im Großraum Frankfurt, eine der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands und eines der führenden globalen Finanzzentren. Das Unternehmen wird in Colliers International umbenannt und in das laufende Geschäft integriert. Damit erweitert Colliers International seine deutschlandweite Expertise mit dem Ziel der führende Immobilienberater im Bereich Residential Investment zu werden.

Geschäftsführer Felix von Saucken und sein hoch qualifiziertes Residential Investment-Team begleiten seit der Gründung von Engel & Völkers Main-Taunus durch von Saucken im Jahr 2002 Transaktionen für institutionelle Investoren und vermögende Privatpersonen. Bei Colliers International wird Felix von Saucken Geschäftsführer sowie Head of Residential Deutschland und wird damit die Wachstumsstrategie in dieser wichtigen Assetklasse verantworten.

„Residential Investments sind eine sehr stabile und expandierende Anlageform in Deutschland und angesichts attraktiver Renditen von institutionellen und vermögenden Privatinvestoren stark nachgefragt“, so Matthias Leube, CEO von Colliers International in Deutschland. „Diese Transaktion folgt unserem Expansionskurs, uns in allen, für institutionelle Investoren relevanten Assetklassen zu stärken. Mit Felix von Saucken konnten wir einen ausgewiesenen Branchenexperten als Leiter unserer Residential-Aktivitäten gewinnen, der die erfahrene Führung von Colliers International weiter komplettiert, damit wir noch gezielter auf die Wünsche unserer nationalen und internationalen Kunden eingehen können.”

„Der Zusammenschluss mit Colliers International ermöglicht es uns, von der globalen Marke und Plattform von Colliers International zu profitieren und deutschlandweit zu expandieren”, so von Saucken. „Die hervorragende Dienstleistungs- und Unternehmenskultur von Colliers International werden für eine nahtlose Integration sorgen, so dass wir unseren Bestands- und Neukunden zukünftig eine noch bessere Beratung bieten können.”

„Diese Transaktion ist dieses Jahr bereits die dritte strategische Akquisition in der Region EMEA, mit der wir unsere Dienstleistungsbreite und -kompetenzen für unsere Kunden erhöhen“, so Chris McLernon, CEO von Colliers International in EMEA. „Wir werden auch weiterhin Wachstumschancen wahrnehmen und strategische Akquisitionen zum Ausbau unseres Marktanteils, zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen und Erweiterung unserer geografischen Präsenz tätigen, damit Colliers International der bevorzugte Immobilienberater für erfolgreiche Unternehmen und Unternehmer ist.”

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:

Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIGI) mit rund 15.400 Experten in 69 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

 Ansprechpartner:

Matthias Leube MRICS
Chief Executive Officer Germany
Head of Capital Markets Germany
Colliers International Deutschland GmbH
T +49 69 719 192-0
matthias.leube@colliers.com
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de