Colliers International: Eigentumswohnungen und Townhäuser im Neubauprojekt „Natürlich Gallus“ in Frankfurt zu 100 Prozent verkauft

– Begleitung des Projektes vom Grundstücksankauf bis zum Vertrieb

Frankfurt am Main, 8. Dezember 2016 – Nach Angaben von Colliers International sind die Eigentumswohnungen und Townhäuser im Neubauprojekt „natürlich Gallus – Mitten in der Stadt und doch im Grünen“ in Frankfurt, Koblenzer Straße 45-47, zu 100 Prozent verkauft.

Jan Ludwig, Associate Director im Bereich Residential Investment bei Colliers International in Frankfurt: „Das Projekt ´natürlich Gallus´ haben wir in Gänze begleitet: Angefangen vom Grundstücksankauf 2014 über die Projektentwicklungsphase mit Grundrissgestaltung, Planung der Wohnungsmixtur und der Preisgestaltung bis hin zum Vertrieb. Deswegen konnten wir schon in der Bauphase nach nur einem dreiviertel Jahr Vermarktungsdauer eine 100prozentige Erfolgsquote erzielen.“

Käufer der 16 Eigentumswohnungen mit ca. 60 bis 160 Quadratmeter und vier Townhäuser mit rund 105 Quadratmeter Wohnfläche sowie 16 Pkw-Stellplätze sind sowohl Eigennutzer als auch Kapitalanleger. Das Verkaufsvolumen beträgt knapp neun Millionen Euro, in der Spitze wurden rund 4.900 Euro pro Quadratmeter gezahlt. Verkäufer und Projektentwickler von „natürlich Gallus“ mit einer Fläche von insgesamt rund 2.100 Quadratmeter ist die wolfkieferschmitt Immobilien GmbH, die schon seit vielen Jahren als Planer, Projektentwickler und Bauträger in Frankfurt tätig ist. Für die Werkplanung und Bauleitung zeichnet jüttemann architekten partnerschaft verantwortlich.

„Das Projekt ´natürlich Gallus´ entspricht dem Wunsch nach Innenstadtlage in Verbindung mit Natur. So verfügen alle Wohnungen über bis zu 30 Quadratmeter große Balkone, Terrassen oder Gartenanteil.  Der grüne Innenhof mit Spielplatz sorgt für eine Ruhezone mitten in der Stadt. In direkter Umgebung sind Kindergärten, Schulen, kleine Ladenschäfte, Wochenmärkte, Restaurants und Bars vorhanden. Das Europaviertel bietet zudem vielfältige Shoppingmöglichkeiten – beispielsweis das ´Skyline Plaza´, das direkt an das Gallus anschließt und fußläufig zu erreichen ist“, so Ludwig abschließend.

Townhäuser natürlich - Gallus
Townhäuser im „natürlich Gallus“. Bild: Colliers International

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIG) mit mehr als 16.000 Experten und 554 Büros in 66 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

Ansprechpartner:
Jan Ludwig, Dipl.-Immobilienökonom (ADI)
Associate Director | Residential Investment
Colliers International Frankfurt GmbH
T +49 69 719192-41
M +49 175 9416571
jan.ludwig@colliers.com

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de