Colliers International Düsseldorf mit neuem Büro in der KÖ-Galerie

Düsseldorf, 3. Februar 2015 – Colliers International Düsseldorf ist von der Steinstraße in die KÖ-Galerie (www.koegalerie.com) gezogen und hat somit seit dem 1. Februar das neue Büro in der Königsallee 60 C.

Die KÖ-Galerie wurde 1986 eröffnet und bietet über 24.000 Quadratmeter Retail-sowie 30.500 Quadratmeter Bürofläche. Sie wurde im letzten Jahr von Blackstone an die Allianz Real Estate für etwa 300 Millionen Euro erworben. Colliers International Düsseldorf begleitete die Transaktion. Das Center-Management liegt weiterhin in den Händen der ECE Projektmanagement.

Ignaz Trombello MRICS, Head of Investment bei Colliers International Deutschland: „Mit den Umzug tragen wir dem aktuellen und weiteren Wachstum von Colliers International in Düsseldorf Rechnung.“

 

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel- und Industrie- sowie Logistikgebäuden, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting, Real Estate Management Services sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist Colliers International mit mehr als 15.800 Experten und 485 Büros in 63 Ländern tätig. www.colliers.de.

Ansprechpartner:
Ignaz Trombello MRICS
Head of Investment Germany
Colliers International Düsseldorf GmbH
+49 (0)211 862062-0
ignaz.trombello@colliers.com

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de