Colliers International: Berliner Bürovermietungsmarkt 2014 mit Rekordergebnis

Berlin, 9. Januar 2015 – „Nach einem überaus umsatzstarken Schlußquartal errechnete Colliers International Berlin für das Jahr 2014 ein Umsatzergebnis, das alle Erwartungen übertroffen hat. In Summe wurden in der Hauptstadt 701.300 Quadratmeter Büroflächen neu vermietet, was einem deutlichen Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht“, so Marcus Lehmann, Director Letting bei Colliers International in Berlin. Entscheidend für dieses Rekordergebnis waren die zahlreichen Neuanmietungen aus dem Bereich Information und Telekommunikation sowie Beratungsunternehmen, die insgesamt mehr als ein Drittel des Flächenumsatzes erzielten.

Auch im Jahresverlauf 2014 wurde der Büroflächenleerstand weiter abgebaut, was in den weiter vergleichsweise geringen Neubaufertigstellungen in Kombination einer gleichzeitig hohen Vorvermietungsquote begründet liegt. Aktuell liegt der Leerstand in der Bundeshauptstadt bei rund 900.000 Quadratmeter, was einer Leerstandsquote von knapp unter 5,0 Prozent entspricht.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Spitzenmiete um fünf Prozent leicht auf 23,00 Euro pro Quadratmeter. Auch die Durchschnittsmiete kletterte über das gesamte Stadtgebiet betrachtet leicht um fünf Prozent auf 13,70 Euro pro Quadratmeter.

Berlin liegt insbesondere bei innovativen Start-ups voll im Trend, Berlin ist hip, jeder drängt nach Berlin. Zahlreiche Unternehmen expandieren oder verlegen ihre Deutschlandzentralen in die Hauptstadt. Da das Angebot an größeren zusammenhängenden Flächen in den Toplagen zunehmend limitierend ist, weichen die Unternehmen auf die angrenzenden Lagen aus.

„Mit dem Vermietungsergebnis 2014 hat der Berliner Büromarkt erneut seine Attraktivität unter Beweis gestellt. Sollte es gelingen, dass im Jahr 2015 neue Büroobjekte an den Start gehen bzw. fertiggestellt werden können, gehen wir davon aus, dass eine Vermietungsleistung von 650.000 Quadratmeter erreichbar sein könnte“, fasst Lehmann zusammen.

 

Weitere Informationen zu Colliers International Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe- und Hotelgebäuden, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting, Real Estate Management Services sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). www.colliers.de. Weltweit sind die Mitglieder der Colliers International Property Consultants Inc. mit mehr als 13.500 Experten und 482 Büros in 62 Ländern tätig.

Ansprechpartnerin:
Margit Lippold
Head of Research – Berlin
Colliers International Berlin GmbH
T +49 (0)30 202993-43
margit.lippold@colliers.de
www.colliers.de

Martina Rozok
ROZOK GmbH
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de