Colliers ernennt neuen Head of Business Development Industrial & Logistics in Deutschland

  • Stephan Dalbeck stärkt Qualitätsoffensive

Frankfurt am Main, 11. März 2021 – Colliers hat Stephan Dalbeck zum neuen Head of Business Development Industrial & Logistics für den deutschen Markt ernannt. Seine Berufung folgt wenige Tage auf die Ernennung von Nicolas Roy zum neuen Head of Industrial & Logistics in Deutschland. Damit hat das Unternehmen die Neuaufstellung seiner Führungsspitze für den Bereich Industrie- und Logistikimmobilien abgeschlossen. In seiner Funktion wird Dalbeck das Neugeschäft forcieren und die Kundenbindung intensivieren. Er berichtet an Nicolas Roy. Zu Colliers wechselt er von Verdion. Dort war er in den vergangenen rund sieben Jahren als Business und Portfolio Director tätig.

Stephan Dalbeck ist ein sehr erfahrener Manager, der Praxiswissen aus der Logistik mit langjähriger Immobilienexpertise verbindet. Seine Karriere umfasst 17 Jahre in der Logistik und 16 Jahre im Bereich der Immobilienprojektentwicklung. Als Logistiker hatte Dalbeck verschiedene Geschäftsführer-Positionen in namhaften Unternehmen aus den Bereichen Automotive- und Kontraktlogistik inne. Auch als Projektentwickler für Logistikimmobilien war er für diverse Branchengrößen tätig. Bei der Entwicklung von Logistik- und Light-Industrial-Immobilien setzte er einen besonderen Schwerpunkt auf komplexe Projekte, etwa in den Bereichen Fertigung und Gefahrgut.

„Unter den Beratern für Logistik- und Industrieimmobilien hat Colliers in Deutschland eine führende Position. Gleichwohl werden die Herausforderungen an die Wertschöpfungskette von der Standortsuche über die Entwicklung bis zur Vermietung oder Nachvermietung von Flächen immer vielschichtiger und komplexer. Auf diese Herausforderungen werden wir in einem starken Team mit einer Qualitätsoffensive in der Beratung antworten“, sagt Stephan Dalbeck, Head of Business Development Industrial & Logistics bei Colliers in Deutschland.

Stephan Dalbeck verfügt über ein umfassendes Fachwissen zu den Anforderungen und Bedürfnissen unserer Industrie- und Logistikkunden. Als erfahrener Projektentwickler bringt er zudem wesentliche Expertise zur Einschätzung komplexer Revitalisierungsprojekte mit, die angesichts fortschreitender Flächenverknappung stärker in den Fokus von Investoren rücken“, so Nicolas Roy, Head of Industrial & Logistics bei Colliers Deutschland.

Medienkontakt:
Martina Rozok
T +49 30 400 44 68-1
M +49 170 23 55 988
[email protected]
www.rozok.de