Spielregeln nach Covid

Web-Talk im Video: Spielregeln nach Covid

Was lernen wir aus der Pandemiezeit? Welche möglichen, neuen Risikoszenarien kommen auf uns zu und wie verändern sich Büronutzung und Hygienemaßnahmen an unserem Arbeitsplatz?

Welche Auswirkungen die Beantwortung dieser Fragen auf Gestalt und Ausstattung von Büroflächen hat, diskutieren Susan Froitzheim (Humanitus), Ines Schneider (Colliers), Martin Ballweg (Scaling Spaces) und Prof. Hermann Schnell (Colliers) in unserem Web-Talk:

Nachkomm Spielregeln Nach Covid Ohne Button

In weiteren Web-Talks setzen wir uns mit vielen Aspekten der Zukunft effizienten Arbeitens auseinander. Alle Termine unserer Reihe finden Sie im Überblick.


Weitere Artikel von diesem Autor:

Vancouver, Canada Skyline

Web-Talk im Video: Die Stadt neu entdeckt

In unserer Expertenrunde haben wir uns gemeinsam mit Dr. Nadine Kuhla von Bergmann (Creative Climate Cities), Lars Zimmermann (CITIES FOR FUTURE) und Dip.-Ing. André Nagel (Colliers) über die Bedeutung von neuer Urbanität und Nutzungsmischungen ausgetauscht und über die ökologischen und technischen Potenziale sowie die Faktoren Dichte und Mobilität diskutiert. Darüber hinaus haben wir konkrete Umsetzungsansätze formuliert. Alle Termine unserer Reihe finden Sie im Überblick.
AdobeStock 353429409

Web-Talk im Video: ESG – der neue Immobilien Standard

In unserer Expertenrunde haben wir uns gemeinsam mit Petra Bußwald (akaryon GmbH), Prof. Dr. Thomas Beyerle (Catella Property Valuation GmbH) und Dip.-Ing. Eva Escaig (Colliers) über den Immobilien Standard ESG und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen ausgetauscht. Außerdem haben wir darüber diskutiert, mit welchen Maßnahmen uns der Wandel gelingt. Alle Termine unserer Reihe finden […]
Mehr

Weitere Artikel zu dieser Rubrik:

Stranded Assets

Stranded Assets

Obsoleszenzrisiken einer Bestandsimmobilie im Rahmen einer Nachhaltigkeitsbetrachtung Der Begriff „stranded assets“ ist im Kontext der Überprüfung von Nachhaltigkeitskriterien (ESG) bei Immobilientransaktionen sowie beim Risikomanagement von Immobilienportfolien wieder in Mode gekommen. Durch die Zuspitzung auf einen sogenannten „stranding-asset-point“ wird seine Sinnhaftigkeit in der Immobilienbranche kontrovers diskutiert. Denn dieser bezeichnet das „unerwartete“ drastische Absinken der Ertragskraft oder […]
Eine gute ESG-Analyse sollte Marktdaten berücksichtigen

Eine gute ESG-Analyse sollte Marktdaten berücksichtigen

Ein Drittel der institutionellen Investoren in Deutschland muss die ESG-Perfomance des eigenen Immobilien-Portfolios noch bestimmen. Das ist ein zentrales Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Universal Investment, an der Kreditinstitute, Pensionsreinrichtungen, öffentlich-rechtliche-Einrichtungen und weitere Unternehmen mit einem verwalteten Immobilienvermögen von insgesamt 13,5 Milliarden Euro teilgenommen haben. Es gibt Handlungsbedarf Die Umfrage zeigt einmal mehr, wie viel […]
Mehr