COVID Impact I NEU

COVID Impact I: Volkswirtschaft und Immobilienbranche

In Zeiten von COVID-19 sind die Aktivitäten in der Vermietung ebenso wie im An- und Verkauf von Immobilien wenig überraschend zurückgegangen. Gleichzeitig sehen wir bei Colliers für den deutschen Markt zurzeit aber auch ganz klar: Die Mietanfragen, die kommen, sind sehr substanziell und auf dem Investmentmarkt ergeben sich gerade für diskretionär kaufende Investoren mit hohem Eigenkapital neue Chancen.

 

Warum gibt es neue Chancen?
Im Vermietungsmarkt beobachten wir, dass große Unternehmen ihre strategischen Mietprojekte in der Regel konsequent fortführen. Auf der Investmentseite wiederum sinkt der Wettbewerb um Core-Objekte. Das heißt, Bieter kommen zum Teil mit Angeboten zum Zug, die zuvor im starken Wettbewerb ausgestochen wurden.

 

Zeitfenster nutzen
Dieses Zeitfenster ist jetzt offen und wird sich vermutlich wieder schließen, wenn das Kapital in absehbarer Zeit auf den Immobilienmarkt zurückkehrt. Sprechen Sie mich gerne auf aktuelle Opportunitäten an.

 

Hier geht es zum Video der Online-Session vom 21. April

Wirtschaftliche Entwicklung: V, U oder L?
Natürlich kommt es derzeit verstärkt darauf an, die Mieter in den Investmentobjekten genau zu analysieren und auf ihre Krisenresilienz zu prüfen. Über diesen und weitere Punkte habe ich am 21. April im Heuer #digitaltalk mit Professor Marcel Fratzscher vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung gesprochen. Er geht wie ich davon aus, dass das wahrscheinlichste Szenario für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland eine U-Form ist und wir bis Ende 2021 wieder den Status vor COVID-19 erreichen können.

 

„Deutschland-Bonus“ ist zu erwarten
Für den Immobilienmarkt weist Professor Fratzscher darauf hin, dass die Zentralbanken weiterhin Liquidität in den Markt pumpen werden. Immobilien bleiben also als sichere Anlagemöglichkeit weiter im Fokus. Aus meiner Sicht ist das für diskretionär handelnde Investoren ein Grund mehr, jetzt in Deutschland aktiv zu werden. Denn im Vergleich zu anderen Ländern wird der sichere Hafen Deutschland so gut durch die aktuelle Krise kommen, dass es demnächst zu einem „Deutschland-Bonus“ in Form von zusätzlichen Preisaufschlägen kommen könnte.

Weitere Artikel von diesem Autor:

04 ViewUp Quartiersplatz Final

Unser Umzug ins FOUR: Ein spannender Perspektivwechsel

Als Berater in der Bürovermietung betreuen wir jedes Jahr diverse Neuanmietungen von Unternehmen, die mit komplexen Anmietprozessen und Entscheidungen verbunden sind. Im aktuellen Umfeld unterstützen wir unsere Kunden unter anderem verstärkt dabei, sich für die Zukunft aufzustellen und neue Büroflächen mit verändertem Nutzungskonzept zu erschließen. Da dürfte der eigene Umzug unseres Deutschland Headquarters ins FOUR, […]
Bergmotiv Colliers

Entwicklung Leitzins: Unsere Einschätzung

Der aktuelle Zyklus der Leitzinserhöhungen seitens der Europäischen Zentralbank scheint sich langsam seinem Höhepunkt zu nähern. Wenngleich die Inflation noch nicht nachhaltig auf Niveaus nahe der Zielrate gesunken ist, stehen die nächsten Zinsentscheidungen unter dem Eindruck der Turbulenzen an den Finanzmärkten. Derzeit preisen die Kapitalmärkte in der Eurozone 1-2 Zinsschritte im weiteren Jahresverlauf 2023 auf dann 3,75-4,0 […]
Mehr

Weitere Artikel zu dieser Rubrik:

Insolvenz Projektentwickler Büro Deutschland

Büroprojekte: Zahlen zur Insolvenzwelle

Unser Market Intelligence & Foresight Team hat sich die Insolvenzwelle unter den Entwicklern von Büroimmobilien genauer angesehen, um Transparenz für den Markt zu schaffen. Betrachtet haben wir alle Projekte in den deutschen Top 7-Städten der sechs größten Projektentwickler, die in den vergangenen Wochen und Monaten in Insolvenz gehen mussten. Die wichtigsten Kennzahlen in Kürze 48 […]
Absatzboom bei Gasheizungen in Deutschland

Absatzboom bei Gasheizungen: Gut oder schlecht?

Die Modernisierung von Heizungen in Wohnimmobilien ist eine der größten Aufgaben unserer Zeit, um die Klimawende so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Allerdings muss die Politik hier mit Augenmaß handeln, um Planungssicherheit für Eigentümer, Mieter und den gesamten Wohnmarkt zu schaffen. Wie wir alle wissen, ist das im vergangenen Jahr bei den Turbulenzen rund um […]
Mehr