AdobeStock 636197385 1920x1080
Felix Von Saucken Colliers

Felix von Saucken

Head of Residential | Germany

[email protected]

Trendwende bei Finanzierung von Wohninvestments

Die Finanzierungsbedingungen für Wohninvestments in Deutschland verbessern sich aktuell wieder spürbar. Nach Zahlen der Deutschen Bundesbank lag der Zins für einen zehnjährigen Wohnungsbaukredit an private Haushalte im November 2023 noch im Durchschnitt bei 4,2 Prozent. Laut neuesten Erhebungen der Interhyp sehen wir für Januar 2024 am Markt aber bereits zehnjährige Finanzierungen mit einem durchschnittlichen Zins von 3,4 Prozent. Das ist eine sehr erfreuliche Korrektur von 80 Basispunkten in nur zwei Monaten.

Verbesserte Finanzierungsbedingungen und gesunkene Kaufpreise

Das heißt, nicht nur unsere Analysten bei Colliers, sondern auch die finanzierenden Banken gehen davon aus, dass wir die Spitze des Zinsniveaus Ende 2023 erreicht hatten und der Leitzins perspektivisch noch im Laufe des Jahres 2024 wieder etwas absinken wird. Hinzu kommt, dass sich die Kaufpreise in den letzten drei Quartalen stabilisiert haben und zwar auf einem Niveau, das um bis zu 30 Prozent niedriger ist als in der Hochpreisphase.

Private und institutionelle Investoren können profitieren

In Summe wird deutlich: Der Zeitpunkt zum Ankauf von Wohnimmobilien ist zurzeit sehr gut, wenn die angebotenen Objekte den Qualitätsanforderungen des Käufers entsprechen. Das gilt für private Käufer ebenso wie für institutionelle Investoren, die größere Investmentvorhaben nicht mehr allein mit Eigenkapital stemmen müssen, sondern ihr Investment mit einer verbesserten Finanzierung stützen können. Unsere Prognose ist, dass es in einzelnen Teilsegmenten bereits im Jahresverlauf 2024 voraussichtlich wieder zu Preisanstiegen kommen wird. Daher gibt es derzeit ein besonders attraktives Zeitfenster für Anlageentscheidungen, zumal auch wieder mehr Produkt im Markt ist als noch vor einem Jahr.


Weitere Artikel von diesem Autor:

Wohnen in Europa: Wie viel Mietbelastung ist zumutbar?

Wohnen in Europa: Wie viel Mietbelastung ist zumutbar?

Der stagnierende Neubau in Deutschland führt zwangsläufig zu steigenden Wohnmieten. In diesem Kontext liegt die Frage nah, wie hoch die Mietbelastung in Relation zum Haushaltseinkommen ist und welche Mietbelastung insgesamt noch als zumutbar gelten kann. Im europäischen Vergleich mag die durchschnittliche deutsche Mietbelastungsquote von 24,5 Prozent zunächst als empörend erscheinen, aber ein Aufschrei ist hier […]
Daten zu Baubeginnen ab 2026 endlich verfügbar

Daten zu Baubeginnen ab 2026 endlich verfügbar

Endlich ist es soweit. Ein neues Gesetz sorgt ab 2026 dafür, dass Daten zu Baubeginnen vorliegen werden, die für unser Geschäft in der Immobilienwirtschaft von großem Nutzen sein werden und seit längerer Zeit eingefordert wurden. Warum sind diese Daten so wichtig? Die bisherigen Informationen zu Baugenehmigungen und Baufertigstellungen sagen nichts darüber aus, wann Bauaktivitäten von […]
Kommentar zur PWC-Studie: Wohnungsnot – und die Folgen für den Arbeitsmarkt

Kommentar zur PWC-Studie: Wohnungsnot – und die Folgen für den Arbeitsmarkt

Unsere Großstädte müssen weiter wachsen können, damit Deutschland sein wirtschaftliches Potenzial voll entfaltet. Dieses Wachstum muss zudem unbedingt mit dem Bau neuer Wohnungen verknüpft sein. Das sind für mich die beiden wesentlichen Erkenntnisse aus der aktuellen PWC-Studie „Wohnungsnot – und die Folgen für den Arbeitsmarkt“. Großstädte sind Jobmagneten Große und expansive Unternehmen siedeln sich aus […]
Mehr

Weitere Artikel zu dieser Rubrik:

Smile Meets Design

„Smile Meets Design” setzt auf Beratung durch Colliers für medizinische Immobilien

Immobilienberatung braucht vor allem zwei Fähigkeiten: Marktkenntnis und die Fähigkeit, sich in Kunden versetzen zu können und ihre genauen Bedürfnisse zu verstehen. Diese branchenübergreifende Expertise müssen Beraterinnen und Berater jeden Tag nachweisen. So auch bei unserem Gesuch durch „Smile Meets Design“ in Köln. Das Unternehmen hat ein Ziel: neue Maßstäbe in der Kombination von fortschrittlicher […]
Real Estate Fusion

Real Estate Fusion in Leipzig

Ein Tag, ein Event rund um Gewerbeimmobilien in Mitteldeutschland: Wir freuen uns sehr, dass die erste Real Estate Fusion in den Pittlerwerken in Leipzig so ein großer Erfolg war.  Der persönliche Austausch ist entscheidend, wenn wir über Immobilien sprechen. Miteinander reden und Netzwerken – das steht im Fokus der Real Estate Fusion. Nutzer, Eigentümer und […]
Anpassung an den Klimawandel

Anpassung an den Klimawandel: Politik muss Waldbesitzer stärker unterstützen

Laut der neuen Waldzustandserhebung 2023 ist nur jeder fünfte Baum vollständig gesund. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Entgegen Voraussagen hat sich der Zustand der Wälder in Deutschland gegenüber dem Vorjahr nicht verschlechtert. Kiefern kommen mit Hitze und Trockenheit offenbar besser zurecht, hier sank der Anteil kranker Bäume von 28 auf 24 Prozent, der Anteil […]
Mehr