Jugendstil-Altbau in bester Innenstadtlage

Aschaffenburg

Ihr Ansprechpartner

 Frankfurt Wohn- und Geschäftshäuser

Frankfurt Wohn- und Geschäftshäuser Colliers International Residential Tel.: +49 69 24757550

Kontakt aufnehmen
Fläche:
656 m2
Preis:
2.250.000 €
Verfügbar ab:
Keine Angabe
Objekt-ID:
F_EV42580

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


Bei dieser Liegenschaft handelt es sich um einen beidseitig angebautes Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Innenstadt-lage. Das Haus im Jugendstil entstand im Jahr 1905/1906 und ist ein viergeschossiges Eckgebäude mit geschweiftem Ziergiebel und Erker zur Landingstraße, mit plastischer Jugendstilornamentik, von Heinrich Morhard. Das Objekt befindet sich in einem guten Allgemeinzustand und befindet sich direkt gegenüber dem Eingang der Aschaffenburger Fußgängerzone.

Ausstattung

  • Altbau in zentraler Lage
  • Sehr gute Mikrolage
  • Einzelkulturdenkmal
  • Gas-Zentralheizung
  • Gute ÖPNV-Anbindung

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Der Maklervertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees und seiner Bedingungen zustande. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Courtage in Höhe von 5,95 % inkl. gesetzl. MwSt. auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluß fällig und vom Käufer an die Colliers International Residential GmbH zu zahlen.

Baujahr

1905

Lage

  • Die Stadt Aschaffenburg mit ca. 69.000 Einwohnern bildet ge-meinsam mit der Region Bayerischer Untermain den bayerischen Teil der Metropolregion Frankfurt/RheinMain. Aschaffenburg zählt über ca. 6.500 Unternehmen und ca. 62.000 Erwerbs-tätige. Die Automobilindustrie mit dem Schwerpunkt Fahrzeug-sicherheit ist hier genauso beheimatet wie der weltweit zu den führenden Herstellern gehörende Produzent von Gabelstablern und Lager- technikgeräten. Neben den Großbetrieben bilden kleine und mittlere Unternehmen das Rückgrat der Aschaffenburger Unternehmenslandschaft. Große Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt haben nach wie vor das Handwerk und der örtliche Handel. Aschaffenburg liegt in einem der wichtigs-ten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands und ist damit in das europäische Hauptstraßen- und Hauptschienennetz eingebunden. Der Flughafen Frankfurt/RheinMain ist in ca. 40 km er-reichbar.