Hallen- und Büroflächen

Kerpen

Ihr Ansprechpartner

Christian Scherer

Christian Scherer Colliers International Deutschland Tel.: +49 221 986537 15

Kontakt aufnehmen
Fläche:
8.240 m2
Teilbar ab:
3.537 m2
Miete:
auf Anfrage
Verfügbar ab:
Keine Angabe
Objekt-ID:
D_P6543

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


Ausstattung

  • Halle 1:
  • Baujahr: 1998
  • Hallengröße: 4.703 m²
  • Hallenhöhe: 7,50 m UKB
  • Andienung: 8 Überladebrücken; 1 Rampentor
  • zusätzliches Lager-Zwischengeschoss
  • Halle 2:
  • Baujahr: 2010
  • Hallengröße: 3.537 m²
  • Hallenhöhe: 10 m UKB
  • Andienung: 2 ebenerdige Tore (4 m x 4,20 m); 1 ebenerdiges Tor
  • Regalsprinkler sind vorhanden
  • Hallenflächen allgemein:
  • Bodentraglast: 5 t/m²
  • Sicherheit: BMA
  • Dunkelstrahler sind vorhanden
  • Sprinkleranlage auf Basis FM-Global-Standards als Nass-Sprinkleranlage (ESFR-Sprinklern)
  • Komplettes Regalsystem, Förderanlage, Flurfahrzeuge, Überwachungskameras, Mobiliar, etc. können vom Vormieter käuflich übernommen werden
  • Büro:
  • Bürofläche: 891 m²; Showroom in Halle 2: 131 m²
  • Verkabelung: Cat7-Verkabelung
  • Sicherheit: Sprinkleranlage und Löschsystem
  • Sozialflächen: geschlechtergetrenntes WC
  • Kantine mit Küche vorhanden

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Eine Anmietung ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1998

Lage

  • Kerpen ist eine große kreisangehörige Stadt im Rhein-Erft-Kreis im Bundesland Nordrhein-Westfalen mit ca. 65.000 Einwohnern. Kerpen ist in zwölf Stadtteile untergliedert. Das Objekt liegt im Stadtteil Sindorf, in dem etwa 26 % der Bevölkerung Kerpens leben und der damit den größten Stadtteil darstellt. Kerpen liegt am Autobahnkreuz der Bundesautobahnen 4 und 61 (Kreuz Kerpen).
  • In Blatzheim kreuzen sich die Bundesstraßen 264 und 477. Innerörtlich und mit den Nachbargemeinden werden die Ortsteile durch Buslinien der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft im Verkehrsverbund Rhein-Sieg erschlossen, die durch ein Anrufsammeltaxi ergänzt werden. Es gibt insgesamt drei Autobahnausfahrten auf dem Stadtgebiet sowie drei weitere in direkter Nähe. Die nächstgelegenen Städte sind Köln (ca. 25 Kilometer entfernt), Aachen und Mönchengladbach (jeweils ca. 50 Kilometer entfernt) sowie Düsseldorf (ca. 55 Kilometer entfernt).
  • Im Bahnhof Horrem, dem größten Bahnhof im Stadtgebiet, am Bahnknoten der Bahnstrecke Köln-Aachen-Brüssel zweigt die Erftbahn nach Bedburg über Bergheim ab. Dort verkehren Regionalzüge unter anderem nach Köln, Aachen und Düsseldorf sowie eine S-Bahn, die den Abschnitt Köln-Düren befährt. Insgesamt hat die heutige Stadt Kerpen drei Bahnhöfe: Buir, Horrem und Sindorf.