Airport Köln | Flexibel | Lager | Rampe | Gewerbepark | BAB 59

Troisdorf

Ihr Ansprechpartner

Christian Scherer

Christian Scherer Colliers International Deutschland Tel.: +49 221 986537 15

Kontakt aufnehmen
Fläche:
4.964 m2
Teilbar ab:
2.140 m2
Miete:
4,50 €/m2
Verfügbar ab:
Keine Angabe
Objekt-ID:
D_P5990

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


Ausstattung

  • Hierbei handelt es sich um einen Gewerbepark in direkter Nähe zum Kölner Flughafen mit direkter Verbindung zur BAB59. Insgesamt besteht dieser Park aus mehreren Bauteilen/ teilbaren Hallenabschnitten (in verschiedenen Größen) und hat eine Fläche von insgesamt 21.867 m², wovon ca. 13.000 qm auf Lagerflächen entfallen. Der Büroanteil liegt bei rund 6.200 m² und Rampenflächen machen etwa 2.500 m² aus.
  • Baujahr: 1992
  • Andienung: Sektionaltore auf Rampenniveau (Anzahl der Tore abhängig vom angemieteten Hallenabschnitt), überdacht Hallenhöhe: ca. 6 m UKB Heizung: Zentralheizung (Gas) Warmluftgebläse Boden: Betonboden mit einer Belastbarkeit von ca. 5 t/m² Brandschutz: Brandmeldeanlage, RWA´s, Oberlichter Starkstrom: vorhanden Regalierung: auf Anfrage bzw. nach Rücksprache mit dem Eigentümer PKW-/LKW-Stellplätze: ausreichend vorhanden Eine 24-Stunden-Nutzung an 7 Tagen die Woche ist hier möglich, da sich diese Liegenschaft in einem Industriegebiet befindet.

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Eine Anmietung ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1992

Lage

  • Troisdorf ist die größte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis und liegt rechtsrheinisch zwischen den Wirtschafts- und Wissenschaftszentren Köln und Bonn. Das Autobahndreieck Heumar liegt nur wenige Fahrminuten entfernt von dem Standort und bietet einen Anschluss zu den Autobahnen A3 und A4, welche durch ganz Nordrhein-Westfalen vernetzt sind. Auch die Autobahnen A59 (Sankt Augustin-West/ Richtung Bonn/Köln) und A560 (Richtung Sankt Augustin) sind schnell zu erreichen.
  • Die zentrale geographische Lage, sowie die ausgebaute Infrastruktur führten zur Ansiedlung von einigen bekannten Unternehmen wie bspw. die Deutsche Post AG, UPS, EDEKA und H&M.