Neubau! Projektierter Logistik Park mit Gleisanschluss

Dortmund

Ausstattung

  • Halle:
  • ca. 10,50 m Hallenhöhe UKB
  • ca. 6 t/m² Bodentraglast
  • Gleisanschluss
  • ESFR-Sprinklerung
  • mindestens 1 Überladebrücke / 1.000 m² Hallenfläche
  • zusätzliche ebenerdige Andienung (pro 10.000 m² Hallenfläche)
  • Containerpackplätze
  • Containerdepot
  • 24h Betrieb möglich
  • Gas- Dunkelstrahler
  • Brandmeldeanlage
  • Mezzaninflächen (750 kg/m² Traglast)
  • Umschlagslogistik / KEP
  • Kontraktlogistik
  • Büro:
  • Ausbau nach Mieterwunsch
  • moderne Ausstattung
  • Solitärbau
  • Für dieses Objekt liegt aktuell kein Energieausweis vor.

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Bei Mietverträgen bis zu 5 Jahren Laufzeit werden 3 Nettomonatsmieten, bei Mietverträgen mit bis zu 10 Jahren 4 Nettomonatsmieten vom Mieter fällig. Bei einer Vereinbarung von Optionen hinsichtlich Fläche oder Laufzeit bzw. bei Vormietvereinbarungen unabhängig von der vereinbarten Festlaufzeit und von vorstehenden Provisionssätzen wird zusätzlich 1 weitere Nettomonatsmiete vom Mieter fällig. Die vorstehenden Provisionssätze verstehen sich jeweils zzgl. MwSt. in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Baujahr

2013

Lage

  • Das geschichtsträchtige ehemalige Thyssen-Krupp-Gelände, die Westfalenhütte, wird zu einem modernen Logistikpark umfunktioniert. Auf dem ca. 450.000 m² großen Areal entsteht ein ca. 225.000 m² großes Logistikareal in insgesamt 4 Bauabschnitten. Die Liegenschaft befindet sich in Dortmund, der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im östlichen Ruhrgebiet mit der Anbindung an sechs Autobahnen und drei Bundesstraßen. Über eine eigene Anschlussstelle an der vierspurigen B 236 ist der Logistik Park hervorragend an das Fernstraßennetz angebunden. Der größte europäische Kanalhafen liegt nur ca. 4 Kilometer entfernt, der einen optimalen Warentransfer über den Dortmund-Ems Kanal gewährleistet. Für den Umschlag zwischen den Verkehrsträgern Wasser, Schiene und Straße steht im Dortmunder Hafen ein trimodales Containerterminal zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht der direkte Gleisanschluss im Logistik Park den Zugang zum nationalen und internationalen Schienennetz. Der Dortmunder Flughafen mit seinem Luftfrachtzentrum liegt ca. 10 Kilometer südöstlich des Areals.