Halle mit 17 Rampen ab Herbst 2018

Peripherie West

  • Baujahr 1970
  • das Gebäude wurde in den 90er Jahren modernisiert
  • Rampenandienung auf gesamter Hofseite der Halle
  • der Hallenboden besteht aus Betonplatten
  • Verladerampe mit bis zu 2.000 kg/m² Nutzlast
  • Stellplätze direkt auf dem Gelände
  • 6 m UKB
  • 2 t/m² Bodentraglast
  • 15 Rampen
  • Gas Heizung

Energieausweis

  • Energieausweistyp: Bedarf

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1970

Lage

  • das Objekt liegt im traditionell industriellen geprägten Bezirk Berlin-Spandau
  • Gewerblich-/industrielle Nutzung entlang der Freiheit 13
  • von hier aus sind es rund zehn Kilometer bis an den Kurfürstendamm
  • die in der Nähe verlaufenden S-Bahn-Linien S3 und S75 gewährleisten die Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz von Berlin
  • der Bus der Linie 130 hält fast vor dem Objekt
  • der Bahnhof Berlin-Spandau ist zudem auch Haltepunkt zahlreicher regionaler und überregionaler Züge sowie ICE-Verbindungen