Großzügiger Hallenkomplex im Süden Berlins

Peripherie Süd

  • das Gesamtobjekt wurde 1990 als Produktionsstätte
  • für die Textilproduktion errichtet und
  • gebäudetechnisch entsprechend ausgestattet
  • das Produktionsgebäude ist als Stahlverbundbau mit
  • Betondecken errichtet worden
  • der Hallenkomplex verfügt teilweise über eine
  • zweigeschossig Zwischenebene für Büro- und
  • Sozialräume außerdem ist die Halle teilunterkellert
  • das 1.OG kann auch mit einem Stapler befahren
  • werden
  • die Andienung ist ebenerdig über 3 Tore (ca. 3,0 x
  • 3,0 m bzw. ca. 5,0 m x 4,8m)
  • rückwärtig ist die Anlieferung über 2 LKWAnfahrrampen
  • und Fahrstraße zur Halle möglich
  • die beiden Lastenaufzüge haben eine Traglast von
  • 5 t / 2,5 t und die Maße von B 4m x T 5m x H 3m
  • bzw. B 3m xT 3m x H 3m
  • das Gebäude verfügt über 9 Treppenhäuser (davon 2
  • innere Aufgänge und 2 mit Personenaufzug)
  • ein Lagermeister befindet sich vor Ort
  • das Bürogebäude verfügt über unterschiedliche
  • Ausstattung, Einzelbüros und Großraumbüros
  • das Objekt wird von einem Objektschutz betreut
  • 2 Lastenaufzüge
  • Ebenerdige Andienung über 3 Tore
  • (ca. 3,0 x 3,0 m bzw. 5,0 x 4,8 m)
  • ca. 6,1 m

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionspflichtig. Bei Abschluss eines rechtsgültigen Mietvertrages ist vom Mieter nachfolgend genannte Provision zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer an die Colliers International Berlin GmbH fällig und zahlbar: bei einer Laufzeit bis 60 Monate 1,0 Monatskaltmieten bei einer Laufzeit von 61 - 120 Monate 1,5 Monatskaltmieten

Baujahr

1990

Lage

  • das Objekt befindet sich im Ortsteil Marienfelde einer der bestentwickelten Gewerbestandorte Berlins
  • in der Umgebung befinden sich Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen
  • sehr gute Anbindung an das lokale und überregionale Straßennetz
  • das Objekt befindet sich an der viel befahrenen Großbeerenstraße (B101)
  • gute Anbindung an das ÖPNV-Netz über den S-Bahnhof Marienfelde (S2) fußläufig in 10 Minuten zu erreichen
  • die Bushaltestelle Wilhelm von Siemens Straße (277, M77) befindet sich vor dem Objekt