Open Space Offices in der Sonnenallee

Peripherie Ost

  • denkmalgeschütztes Verwaltungsgebäude im Bauhausstil
  • straßenseitig 4-stöckig, zum rückwärtigen Bereich durch die Geländeformation 5-geschossig
  • als frühes, bereits genutztes Arbeitsamt errichtetes Gebäude
  • wurde 1997 unter Denkmalschutz gestellt
  • 2012-2015 erfolgte eine grundlegende Sanierung
  • Pkw-Stellplätze stehen zur Anmietung zur Verfügung
  • EG:
  • UG und EG über Treppenhaus miteinander verbunden
  • 44 Arbeitsplätze möglich, 1 Abstellraum, 1 Pantry, 1 großes Büro
  • Textilbodenbelag, Akustikdecke, Beleuchtung, Doppelboden mit Bodentanks, getrennte Sanitäreinheiten
  • Deckenhöhe: 3,50 m
  • 3. OG:
  • 70 Arbeitsplätze möglich, 1 großes Büro, 3 Einzelbüros, 2 Abstellräume
  • Textilbodenbelag, Akustikdecke, Beleuchtung

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1931

Lage

  • an der Kreuzung Sonnenallee-Grenzallee im Bezirk Neukölln gelegen
  • zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in direkter Umgebung
  • direkt an der A100 und vis á vis des ESTREL Tower
  • ausgezeichnete Anbindung über die S-Bahnhöfe "Köllnische Heide" (S45, S46, S47) und "Sonnenallee" (S41, S42)
  • mehrere Bushaltestellen unmittelbar vor dem Gebäude
  • 15 Autominuten zum Flughafen Schönefeld
  • über das Autobahndreieck Neukölln ist man innerhalb weniger Minuten auf der A100 / A113