Ihr neues Büro im „Deutschlandhaus“

Peripherie West

  • 6-geschossiges Büro- und Geschäftshaus
  • im Stil der neuen Sachlichkeit erbaut
  • 2003 umfassend saniert
  • Erschließung der Büroetagen erfolgt über ein modernes Foyer
  • effiziente und lichtdurchflutete Büroflächen
  • flexibel aufteilbar, vom Einzelbüro über das Doppelbüro bis hin zum Großraumbüro
  • moderne Flächen mit außenliegendem Sonnenschutz, Teppich- oder optional Holzfußboden
  • arbeitsplatzgerechte Beleuchtung, strukturierte CAT-6-Verkabelung, getrennte Sanitäreinheiten, modern eingerichtete Teeküchen
  • PKW-Stellplätze stehen auf dem Hof bzw. in der Tiefgarage zur Anmietung zur Verfügung

Energieausweis

  • Energieausweistyp: Bedarf
  • Gültig bis: 23.02.2020
  • Stromverbrauch bzw. Strombedarf: 22,9 kWh/(m2*a)
  • Wärmeverbrauch bzw. Wärmebedarf: 261,5 kWh/(m2*a)

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1921-1931

Lage

  • das "Deutschlandhaus" befindet sich in Berlin-Charlottenburg, im Ortsteil Westend
  • das Messegelände liegt in direkter Nachbarschaft
  • Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Restaurants und Cafés direkt vor der Haustür
  • Anbindung an den ÖPNV über den ca. 300 m entfernten U-Bahnhof "Theodor-Heuss-Platz"
  • diverse Buslinien verkehren direkt vor dem Objekt
  • die Autobahnauffahrt "Messedamm" (A100) nur wenige Autominuten entfernt
  • ca. 10 Fahrminuten zum Flughafen Tegel