Ein Haus mit Charakter…

City Rand Nord

2.262 m2

Fläche

221 m2

Teilbar ab

18,00 €/m2

Miete

In Absprache mit dem Vermieter.

Verfügbar ab

Objekt-ID: B_1/7664/1
  • das "ehemalige Umspannwerk Humboldt" wurde von 1924 bis 1926 von Hans Heinrich Müller im Auftrag der Berliner Elektrizitätswerk AG erbaut
  • das Bauwerk, mit seinen turmähnlichen Eckbauten und den Spitztorbögen, versetzt durch seine gewaltige Erscheinung seine Betrachter in Erstaunen
  • auch im Inneren des Gebäudekomplexes werden durch den Rundturmbau und andere gestalterische Komponenten die architektonische und handwerkliche Qualität allerorts sichtbar
  • das denkmalgeschützte Objekt umfasst fünf Gebäude, welche durch Brücken und Passagen miteinander verbunden sind
  • im UG und EG befinden sich Veranstaltungsflächen
  • von großzügigen Lofts bis hin zu klassischen Büros kann nahezu alles umgesetzt werden
  • Aufzüge
  • Industrieboden
  • Kabelkanäle
  • getrennte Sanitärbereiche
  • komplett eingerichtete Teeküchen
  • teilweise klimatisiert
  • PKW-Stellplätze stehen auf dem Hof zur Verfügung

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionspflichtig.Bei Abschluss eines rechtsgültigen Mietvertrages ist vom Mieter nachfolgend genannte Provision zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer an die Colliers International Berlin GmbH fällig und zahlbar:bei einer Laufzeit bis 35 Monate 2,0 Monatskaltmieten bei einer Laufzeit ab 36 bis 59 Monate 2,5 Monatskaltmieten bei einer Laufzeit ab 60 bis 119 Monate 3,0 Monatskaltmieten bei einer Laufzeit ab 120 Monate 4,0 Monatskaltmieten

Lage

  • das Objekt liegt mitten im Szenebezirk Prenzlauer Berg
  • beginnend vom Hackeschen Markt in Berlin-Mitte, über den Zionskirchplatz, die Pappelallee bis zur Kopenhagener Straße trägt dieser Stadtteil maßgeblich zum nationalen und internationalen Ruf Berlins als kreative und kosmopolitische Hauptstadt Deutschlands bei
  • eine ausgeprägte Gastronomieszene bietet Treffpunkte und fördert das Zusammenleben in der Hauptstadt
  • insbesondere durch Unternehmen aus den Bereichen Informationstechnologie, Marketing, Mode, Musik und Bildung fanden Neuanmietungen statt
  • die Anbindung an den ÖPNV erfolgt über den U- und S-Bahnhof "Schönhauser Allee" (U2), welcher ca. 750 Meter entfernt liegt sowie über diverse Tramlinien
  • der Flughafen Tegel ist in ca. 10 km und der Flughafen Schönefeld in ca. 27 km zu erreichen

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Marcus Lehmann

Ihr Ansprechpartner
Herrn Marcus Lehmann Colliers International Berlin Telefon: +49 30 202993-47