„Leuchtenfabrik“ – Gewerbehöfe an der Spree

Peripherie Ost

Ihr Ansprechpartner

 Team Office Letting

Team Office Letting Colliers International Berlin Tel.: +49 30 202993-0

Kontakt aufnehmen
Fläche:
350 m2
Teilbar ab:
350 m2
Miete:
auf Anfrage
Verfügbar ab:
In Absprache mit dem Vermieter.
Objekt-ID:
B_1/5854/G1

Ich freue mich über Ihre Nachricht:

Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO


  • Backsteinbau der historischen Leuchtenfabrik in den sogenannten Spreehöfen
  • denkmalgeschütztes Fabrikgebäude mit einer grunderneuerten Gebäudetechnik
  • umfangreiche Sanierung und qualitative Aufwertung der Büroflächen
  • gelbe Backsteinfassade mit in roten Ziegeln gehaltenen Zierelementen
  • Gestaltung des Gebäudes zweigeteilt, in einer schlichten Fassade ohne Ornamente und einer Gotik zitierenden Fassade
  • innerhalb des Komplexes unterschiedliche Aufenthaltsorte und Durchgänge sowie Nutzungsmöglichkeiten der Spree
  • Höfe in unterschiedlicher Gestaltung mit Begrünung, Sitzbereichen, Stellplätzen
  • umgestaltete Außenräume
  • flexible Grundrissgestaltung
  • Ausbau erfolgt nach Mieterwunsch
  • Loftbüro/Galerie oder klassische Büros
  • im Bestand belassen sind Heizkörper und Fenster, die jedoch lackiert und überarbeitet wurden
  • Aufzüge zu allen Einheiten
  • neue Sanitäranlagen
  • neue Verkabelung
  • Dachterasse

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1897

Lage

  • die ehemalige Lampenfabrik befindet sich in Oberschöneweide in unmittelbarer Nähe zum Adlershof
  • mit Blick auf die Spree und Baudenkmale der Gründerzeit
  • das Gebäude war ca. 20 Jahre Bestandteil des Gewerbestandortes "Spreehöfe"
  • das traditionelle Industriequartier an der Spree ist heute ein attraktiver Standort für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur
  • die Hochschule für Wirtschaft (HTW), forschungsintensive Existenzgründer und das Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie gehören zur Nachbarschaft
  • Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen in wenigen Gehminuten erreichbar
  • optimale Anbindung an den ÖPNV über den S-Bahnhof "Schöneweide" (S8,S9,S42,S45,S46,S47,S85)
  • diverse Buslinien (165, N65, N67) und Trams (21, 37, 60, M17) verkehren im direkten Umfeld