Am Fuße des Gendarmenmarkts

CBD Ost

  • bei den beiden Häusern Jägerstraße 54 und 55 handelt es sich um denkmalgeschützte Gründerzeitaltbauten, welche 1900 erbaut wurden und 1996/97 nach den Plänen des Architekten Stockhaus umfassend saniert und durch Dachgeschosswohnungen mit Terrasse erweitert wurden
  • die Erschließung der einzelnen hellen Büroetagen erfolgt über einen repräsentativen Eingangsbereich welcher mit Stuck verziert ist und über Aufzüge
  • im Erdgeschoss befindet sich ein hochwertiges Restaurant, das "VAU"
  • desweiteren gibt es in diesem Objekt bereits namhafte Büromieter, unter anderem auch eine Botschaft
  • repräsentativer Eingangsbereich
  • restaurierte Stuckaltbauelemente
  • Terrassen und Balkone auf unterschiedlichen Etagen vorhanden
  • hochwertiger Bodenbelag, z.T. Parkett
  • Cat-7- Datenverkabelung
  • Einbruchmeldeanlage
  • Codesystem mit Mietbereichszugang
  • Teeküche
  • getrennte Sanitäranlagen

Energieausweis

  • Energieausweis liegt nicht vor

Provision

Die Anmietung dieser Flächen ist für den Mieter provisionsfrei.

Baujahr

1900

Lage

  • das Büro-, Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in Berlin-Mitte
  • die Jägerstraße zählte schon vor 250 Jahren zu einer der feinsten Adressen in Berlin
  • die unmittelbare Lage am Gendarmenmarkt und die exklusive Nachbarschaft, wie z. B. die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom und die Hauptstadtstudios von Sat.1, zeichnen diesen Standort aus
  • ein umfangreiches Angebot an Kunst und Kultur sowie Gastronomie und Einzelhandel vervollständigen den Anspruch an einen exklusiven Standort im Herzen der Stadt
  • gute Anbindung an das ÖPNV-Netz ist über den U-Bahnhof "Hausvogteiplatz"
  • diverse Buslinien verkehren in unmittelbarer Nähe